Altes Testament Maleachi

Darin bestand mein Bund mit ihm, daß ich ihm Leben und Heil gab und daß er in Ehrfurcht vor meinem Namen sich beugte.


Euch, die ihr meinen Namen fürchtet, wird die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen, die Heilung birgt unter ihren Flügeln.


Haben wir nicht alle einen Vater? Hat uns nicht ein Gott geschaffen? Warum handeln wir denn treulos aneinander?


Nehmt euch in acht in eurem Geist und brecht nicht die Treue!


Siehe, ich sende meinen Boten, daß er den Weg vor mir bereite.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Altes-Testament–Maleachi. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in