Brigitte Bardot

Das Schlimme an den Männern ist, daß sie Angst vor Leidenschaft haben. Sie lieben mit dem Fuß auf dem Bremspedal – und deshalb wissen sie überhaupt nicht, was Leidenschaft ist.


Das Unsympathische an Computern ist, daß sie nur ja oder nein sagen können, aber nicht vielleicht.


Das Unsympathische an den Computern ist, daß sie nur ja oder nein sagen können, aber niemals vielleicht.


Der ideale Ehemann ist ein unbestätigtes Gerücht.


Die Frau ist und bleibt das Ruhelager des Mannes.


Eine Heirat geht ja furchtbar schnell, aber die Scheidung ist leider immer so zeitraubend.


Er ist ein wirklicher Märchenprinz, der letzte.


Es ist möglich, daß über uninteressante Menschen Klatsch verbreitet wird, aber es ist unmöglich, daß über interessante Menschen nicht geklatscht wird.


Es kommt nicht darauf an, daß ich mich in den so eng und so tief ausgeschnittenen Kleidern bequem fühle: viel wichtiger ist, daß die Männer sich unbequem fühlen, wenn sie mich ansehen.


Heutzutage kann man kein halbes Jahr mit einem Mann zusammenleben, ohne daß man gleich als verlobt gilt.


Ich bin stolz auf meine Falten. Sie sind das Leben in meinem Gesicht.


Ich habe im Leben Erfolg gehabt. Jetzt versuche ich, das Leben zum Erfolg zu machen.


Ich habe immer für schöne junge Männer geschwärmt. Nur weil ich älter werde, ändert sich doch mein Geschmack nicht. Und wenn ich sie immer noch kriegen kann, warum nicht?


Ich habe vieles über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: Es geht weiter.


Ich trage große Toiletten immer nur einmal und verschenke sie dann. So kommt es, daß meine Abendkleider alle häufiger ausgehen als ich selbst.


Ich wechsle meine Ehemänner, aber nicht meine Freunde.


Meine Jugend und meine Schönheit schenkte ich den Männern. Jetzt widme ich meine Weisheit und meine Erfahrung den Tieren.


Meine Liebesfähigkeit kennt keine Grenzen. Das vollkommene Glück wäre für mich eine Nacht, die nie endet und erhellt ist von strahlendem Sonnenschein.


Mit dreißig ist man gerade alt genug, um zu wissen, was man tut. Und noch jung genug, um es trotzdem zu tun.


Sex ist eine Art Turnen mit innerer Anteilnahme.


Wenn der Kuß gesundheitsschädigend wäre, wie Gesundheitsapostel immer wieder behaupten, wäre ich schon längst tot.


Wenn die Mädchen darauf warten wollten, bis die jungen Männer zu einem Entschluß kommen, würde die Menschheit bald aussterben.


Wenn ich schlafe, bin ich lieber allein.


Jäger sind Menschen, denen niemand ausreden kann, dass es für einen Rehbock kein größeres Vergnügen gibt, als von einer Kugel getroffen zu werden.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Brigitte-Bardot. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.