Claude Chabrol

Ein Regisseur sollte nie einen Schauspieler einschränken, sondern ihm so viel Freiheit wie möglich lassen, erst dann ist er gut.


Heute herrscht eine Ästhetik des Schicks und des Schocks, des Schocks um seiner selbst willen.


Ich versuche, wenigstens den bestmöglichen schlechten Film zu machen.


Pfarrer sind ja nicht an sich böse, sondern nur durch ihren Beruf hinterhältig.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Claude-Chabrol. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in