zitate über das schreiben

zitate über das schreiben, Gedanken, Aphorismen, Sprüche

#553 Töten

"Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man." - Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra, 1. Teil; Vom Lesen und Schreiben .

respekt, geschenke, chaos,

Töten zitate über das schreiben
#657 Denken

"Ohne zu schreiben, kann man nicht denken; jedenfalls nicht in anspruchsvoller, anschlussfähiger Weise." - Niklas Luhmann, Kommunikation mit Zettelkästen: Ein Erfahrungsbericht .

humor, brauchen, vorurteil,

Denken zitate über das schreiben
#1114 Befreiung

"Ich brauchte das Schreiben als Ventil, als Unterhaltung, als Befreiung. Als Sicherheit. Ich brauchte sogar die verdammte Arbeit, die es mir machte." - Charles Bukowski, Den Göttern kommt das große Kotzen .

buch, geheimnis, sucht,

Befreiung zitate über das schreiben
#1339 Ennio-Morricone

"Ich brauchte Geld und dachte, Filmmusik zu schreiben wäre eine gute Idee, aber ich bewarb mich bei Niemandem in der Filmdustrie. Ich dachte: 'Ein Filmemacher muss mich bitten, weil er glaubt, dass das, was ich schreibe, gut ist.' Und so geschah es, dass ein Regisseur mich ansprach, dann noch einer, noch einer und so weiter." – Booklet der CD „The Soundtracks”. Übersetzung von Hei ber (Original engl.: "I needed money and I thought it would be a good thing to write film scores, but I never asked anybody in the film industry for work. I thought, 'A film-maker must call me because he thinks what I write is fine.' So it happened that a director called me, then again, and then again, and again.") .

glück, hochschule, atheismus,

Ennio-Morricone zitate über das schreiben
#1366 Schreiben

"Die Naivität, mit der manche Menschen in diesem Lande Politik machen, wird nur noch übertroffen von der Naivität, mit der manche Menschen dann darüber schreiben." - Robert Lembke, Steinwürfe im Glashaus. Seite 67. .

verlust, feminismus, sommer-,

Schreiben zitate über das schreiben
#1369 Schreiben

"Schreiben: Ein Schrei gegen das Verderben! - das ist es genau. Nicht ein Protest - ein Schrei." - Katherine Mansfield, Briefe .

amerika, märchen, zen,

Schreiben zitate über das schreiben
#1370 Schreiben

"Der Herr befahl Mose: »Meißle dir zwei Steintafeln zurecht wie die ersten beiden, die du zerschmettert hast! Dann will ich noch einmal dieselben Worte darauf schreiben." - 2. Mose 34,1 .

meditation, dunkelheit, physik,

Schreiben zitate über das schreiben
#2105 Erkenntnis

"Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist." - John Locke, Sendschreiben an den Leser .

fröhlich, demokratie, rache,

Erkenntnis zitate über das schreiben
#4442 Matt

"Kritiker, ihr ohne Früchte, // mit den Blüten taub und matt, // leicht ist nur das Verseschreiben, // wenn man nichts zu sagen hat." - Mihai Eminescu, Meinen Kritikern .

politisch, eifersucht, recht,

Matt zitate über das schreiben
#4475 Türkische-Sprichwörter

Original: "Kulaĝına küpe olsun." Sinngemäß: "Es soll Dir eine Lehre sein." Deutsche Entsprechung: "Sich etwas hinter die Ohren (Löffel) schreiben." .

leiden, unsterblichkeit, tränen,

Türkische-Sprichwörter zitate über das schreiben
#4799 Tisch

"Die Frau, die man mit Poesie gewann, // Ist nur ein Tisch, worauf man schreiben kann." - Samuel Butler d.Ä., Hudibras .

hunde, übernatürlich, elend,

Tisch zitate über das schreiben
#5536 Charles-Bukowski

"Da man aber nicht immer nur schreiben kann, gab es große Lücken zu füllen. Ich füllte sie mit Scotch, Bier, Ale und Frauen. Mit den Frauen hatte ich meistens Pech, und die Folge war, dass ich mich stark aufs Trinken konzentrierte." Hollywood .

tanzen, musik-, dichter,

Charles-Bukowski zitate über das schreiben
#5537 Charles-Bukowski

"Ich brauchte das Schreiben als Ventil, als Unterhaltung, als Befreiung. Als Sicherheit. Ich brauchte sogar die verdammte Arbeit, die es mir machte." - Den Göttern kommt das große Kotzen .

religiös, feinde, autor,

Charles-Bukowski zitate über das schreiben
#5673 Ziel

"Über den Sufismus oder die islamische Mystik zu schreiben, ist fast unmöglich. Beim ersten Schritt erscheint einem eine ausgedehnte Bergkette vor Augen, und je länger man den Pfad verfolgt, desto schwieriger scheint es, überhaupt irgendein Ziel zu erreichen." - Annemarie Schimmel, "Mystische Dimensionen des Islam" .

amor, memoiren, glauben,

Ziel zitate über das schreiben
#5683 Mangel

"Der Theologe kann der angenehmen Aufgabe frönen, die Religion zu beschreiben, wie sie in ihre ursprüngliche Reinheit bekleidet, vom Himmel herunterkam. Dem Historiker wird aber eine leidigere Aufgabe aufgezwungen. Er muss die unvermeidliche Mischung von Mängeln und Korruption entdecken, die sich während eines langen Aufenthalts auf der Erde, bei einer schwachen und entarteten Rasse von Wesen, eingesammelt hat." - Edward Gibbon, Geschichte des Verfalls und Untergangs des Römischen Reiches .

medizin, grund, winter,

Mangel zitate über das schreiben
#6222 Beute

"Weh denen, die unrechte Gesetze machen, und den Schreibern, die unrechtes Urteil schreiben, um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden in meinem Volk, dass die Witwen ihr Raub und die Waisen ihre Beute werden!" - Jesaja 10, 1-2 .

sport, tor, wahnsinn,

Beute zitate über das schreiben
#6690 Johann-Wolfgang-von-Goethe

"Dummes Zeug kann man viel reden, // Kann es auch schreiben, // Wird weder Leib noch Seele töten, // Es wird alles beim alten bleiben. // Dummes aber, vors Auge gestellt, // Hat ein magisches Recht; // Weil es die Sinne gefesselt hält, // Bleibt der Geist ein Knecht." – Zahme Xenien .

militär-, krieg, gelegenheit,

Johann-Wolfgang-von-Goethe zitate über das schreiben
#6884 John-Stuart-Mill

"Diese Meinung (dass das Volk es nicht nötig hat, seine Macht über sich selbst zu beschränken, Anm.) wurde auch nicht wesentlich durch solche vorübergehenden Verirrungen wie die der Französischen Revolution gestört, deren Schreckenstaten das Werk eines widerrechtlich nach der Macht strebenden Klüngels waren und keinesfalls dem anhaltenden Wirken volkstümlicher Einrichtungen zuzuschreiben sind, sondern einem plötzlichen, krampfhaften Ausbruch gegen monarchisch-aristokratische Willkürherrschaft." - Über die Freiheit .

süss, laufen, medizin,

John-Stuart-Mill zitate über das schreiben
#6968 Bauen

"Seine Gedanken an vorübergehende Ereignisse heften, heißt, in den Sand schreiben, in die Wogen zeichnen und auf Windesflügel bauen." - Joseph Joubert, Gedanken, Versuche und Maximen .

autor, unternehmerin, anmut,

Bauen zitate über das schreiben
#7518 Auge

"Dummes Zeug kann man viel reden, // Kann es auch schreiben, // Wird weder Leib noch Seele töten, // Es wird alles beim alten bleiben. // Dummes aber, vors Auge gestellt, // Hat ein magisches Recht; // Weil es die Sinne gefesselt hält, // Bleibt der Geist ein Knecht." – Johann Wolfgang von Goethe, Zahme Xenien .

verstehen, vertrauen, ethik,

Auge zitate über das schreiben
#7844 Mihai-Eminescu

"Kritiker, ihr ohne Früchte, // mit den Blüten taub und matt, // leicht ist nur das Verseschreiben, // wenn man nichts zu sagen hat." - Meinen Kritikern .

überleben, buch, kreativität,

Mihai-Eminescu zitate über das schreiben
#8172 Edward-Gibbon

"Der Theologe kann der angenehmen Aufgabe frönen, die Religion zu beschreiben, wie sie in ihre ursprüngliche Reinheit bekleidet, vom Himmel herunterkam. Dem Historiker wird aber eine leidigere Aufgabe aufgezwungen. Er muss die unvermeidliche Mischung von Mängeln und Korruption entdecken, die sich während eines langen Aufenthalts auf der Erde, bei einer schwachen und entarteten Rasse von Wesen, eingesammelt hat." - aus Geschichte des Verfalls und Untergangs des Römischen Reiches, Übersetzung: Nino Barbieri .

einsamkeit, ruhm, spiritualität,

Edward-Gibbon zitate über das schreiben
#8635 Politiker

"Wenn Politiker anfangen, die Farbe des Windes zu beschreiben, stehen bald Wahlen ins Haus." - Robert Lembke, Steinwürfe im Glashaus. Seite 69. .

bücher, fantasie, ideen,

Politiker zitate über das schreiben
#8852 Wappen

"Den meisten Leuten sollte man in ihr Wappen schreiben: Wann eigentlich, wenn nicht jetzt?" - Kurt Tucholsky, Schnipsel .

politisch, vampir, fotografie,

Wappen zitate über das schreiben
#18300 Johann-Wolfgang-von-Goethe

Geschichte schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen. .

afrika, wünscht sich, bibliothek,

Johann-Wolfgang-von-Goethe zitate über das schreiben
#18362 Johann-Wolfgang-von-Goethe

Schreibe nur wie du reden würdest, und so wirst du einen guten Brief schreiben. .

entscheidungen, schönheit, herausforderungen,

Johann-Wolfgang-von-Goethe zitate über das schreiben
#18654 Johann-Wolfgang-von-Goethe

Die Geschichte irgendeines Wissens zu schreiben ist immer eine bedenkliche Sache. Denn bei dem redlichsten Vorsatz kommt man in Gefahr, unredlich zu sein; ja, wer eine solche Darstellung unternimmt, erklärt im voraus, daß er manches ins Licht, manches in den Schatten setzen werde. .

alkohol, hören, glücklich,

Johann-Wolfgang-von-Goethe zitate über das schreiben
#18783 Johann-Wolfgang-von-Goethe

Schreiben ist geschäftiger Müßiggang, es kommt mir sauer an. .

feminismus, religion, optimismus,

Johann-Wolfgang-von-Goethe zitate über das schreiben
#18817 Blaise-Pascal

Ich schreibe dir einen langen Brief, weil ich keine Zeit habe, einen kurzen zu schreiben. .

integrität, geschenk, positiv,

Blaise-Pascal zitate über das schreiben
#19271 Johann-Wolfgang-von-Goethe

Anderer Orten muß man das Bedeutende suchen, hier [in Rom] werden wir davon überdrängt und überfüllt. [...] Man müßte mit tausend Griffeln schreiben, was soll hier eine Feder! Und dann ist man abends müde und erschöpft vom Schauen und Staunen. .

schreiben, nächstenliebe, verletzt,

Johann-Wolfgang-von-Goethe zitate über das schreiben
#19579 Johann-Christoph-Friedrich-von-Schiller

Kein Kaiser hat dem Herzen vorzuschreiben. .

lehren, denken, leisten,

Johann-Christoph-Friedrich-von-Schiller zitate über das schreiben
#20105 Oscar-Wilde

Ich verstehe nicht, weshalb man soviel Wesens um die Technik des Komödienschreibens macht. Man braucht doch nur die Feder in ein Whisky-Glas zu tauchen. .

bedauern, beharrlichkeit, verlangen,

Oscar-Wilde zitate über das schreiben
#20318 Jean-Paul

Über Erziehung schreiben, heißt, beinahe über alles auf einmal schreiben. .

unsterblichkeit, buch, leisten,

Jean-Paul zitate über das schreiben
#20437 Oscar-Wilde

Man kann den Menschen nicht durch ein Gesetz vorschreiben, gut zu sein. .

ehrlichkeit, sorge, kreativ,

Oscar-Wilde zitate über das schreiben
#20482 Oscar-Wilde

Die einzige Pflicht, die wir der Geschichte gegenüber haben, ist, sie umzuschreiben. .

dämonen, zufällig, zauber,

Oscar-Wilde zitate über das schreiben
#20874 Wilhelm-Busch

Oft ist das Denken schwer, indes, das Schreiben geht auch ohne es. .

humor, schaffung, vampire,

Wilhelm-Busch zitate über das schreiben
#21147 Voltaire

Um die Geschichte seines Landes zu beschreiben, muß man außer Landes sein. .

wild, reich, poesie,

Voltaire zitate über das schreiben
#21526 Marcus-Tullius-Cicero

Ich finde, ein leidlich gebildeter Mensch kann über jedes Thema witziger schreiben als über den Witz. .

für immer, unternehmerin, motivation,

Marcus-Tullius-Cicero zitate über das schreiben
#22340 Sir-Francis-von-Verulam-Bacon

Der Mensch tut gut daran, einen Bleistift bei sich zu tragen und die Gedanken, wenn sie kommen, niederzuschreiben. .

dunkel, roman, die schwäche,

Sir-Francis-von-Verulam-Bacon zitate über das schreiben
#22586 Thomas-Carlyle

Erfinde das Schreiben, und die Demokratie ist unvermeidlich. .

warten, zen, freundlichkeit,

Thomas-Carlyle zitate über das schreiben
#22773 Ralph-Waldo-Emerson

Kann ein Mann ein besseres Buch schreiben, eine bessere Predigt halten, oder eine bessere Mausefalle als sein Nachbar herstellen, so wird die Welt einen befestigten Pfad zu seiner Tür schaffen, auch wenn sein Haus in den Wäldern liegt. .

erinnerungen, zorn, stress,

Ralph-Waldo-Emerson zitate über das schreiben
#23278 Redensart

Das ist nach Adam Riese…? Kindern das Rechen, Lesen und schreiben beizubringen, erfordert System und gute Lehrbücher. Im 16. Jahrhundert verfaßte ein Mann namens Adam Riese verschiedene Rechenbücher, die sich als außerordentlich brauchbar erwiesen, so daß man sich ihrer allerorts in ganz Deutschland bediente. Noch heute gilt der Ausspruch, wenn jemand sich am Rechnen versucht: "Das ist nach Adam Riese…" (Übrigens ursprünglich Adam Ries) .

denken, glück, geschlecht,

Redensart zitate über das schreiben
#23363 Redensart

Das kann die (auch: eine) Maus auf dem Schwanz forttragen Die umgangssprachliche Redensart steht umschreibend für »das ist sehr wenig«: Was die Gemeinde bisher für Kinderspielplätze ausgegeben hat, das kann die Maus auf dem Schwanz forttragen. © 2003 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus .

energie, niedlich, alkohol,

Redensart zitate über das schreiben
#23622 Arthur-Schopenhauer

Nichts ist leichter, als so zu schreiben, dass kein Mensch es versteht; wie hingegen nichts schwerer, als bedeutende Gedanken so auszudrücken, dass jeder sie verstehen muss. .

führer, existentialismus, sieg,

Arthur-Schopenhauer zitate über das schreiben
#23906 Lucius-Annaeus-Seneca

Die Zahl derer ist nicht gering, die sich durch den schmeichlerischen Reiz irgend eines Wortes verleiten lassen etwas zu schreiben, was gar nicht ihrem ursprünglichen Plane entspricht. Das trifft auf dich nicht zu. Alles ist knapp und sachgemäß. Du sagst gerade so viel als du willst und deutest noch mehr an als du sagst. Das deutet auf etwas noch Wertvolleres hin; man ersieht daraus: deine Seele hält sich frei von allem unnötigen Ballast, frei von jedem Dunst. .

kindheit, existenz, wahrheit,

Lucius-Annaeus-Seneca zitate über das schreiben
#24212 Friedrich-Wilhelm-Nietzsche

Die meisten Denker schreiben schlecht, weil sie uns nicht nur ihre Gedanken, sondern auch das Denken der Gedanken mitteilen. .

selbsthilfe, sorge, gebrochen,

Friedrich-Wilhelm-Nietzsche zitate über das schreiben
#24596 Baltasar-Gracián-y-Morales

Der Arzt beherrsche gleich viel Wissenschaft zum Nichtverschreiben wie zum Verschreiben, und oft besteht die Kunst gerade in Nichtanwendung der Mittel. .

memoiren, arroganz, spiritualität,

Baltasar-Gracián-y-Morales zitate über das schreiben
#26038 Theodor-Fontane

Briefeschreiben ist wie Wetterleuchten; da verblitzt sich alles, und das Gewitter zieht nicht herauf. .

erhebend, eltern, tanzen,

Theodor-Fontane zitate über das schreiben
#26078 Gustave-Flaubert

Schreiben ist eine köstliche Sache; nicht mehr länger man selbst zu sein, sich aber in einem Universum zu bewegen, das man selbst erschaffen hat. .

buch, anarchie, disziplin,

Gustave-Flaubert zitate über das schreiben
#26420 Deutsches-Sprichwort

Die meisten Kinder würden viel früher schreiben lernen, wenn sie ihre Hausaufgaben auf frischem Beton machen dürften. .

patriotismus, schaffung, vergewaltigen,

Deutsches-Sprichwort zitate über das schreiben
Nächster


Willkommen auf der Website von Zitaten, Sie befinden sich in der Kategorie schreiben Zitate. Einfach unten, können Sie Ihr Lieblingszitat wählen oder es teilen. Hier sehen Sie die besten schreiben Zitate aller Zeiten! Einige Leute verwirrten Wörter und schreiben Wörter, mögen schreiben qoute oder schreiben qoutes aber es ist nicht wichtig, weil wir die beste Suchmaschine überhaupt haben! Wenn Sie zufällige Anführungszeichen mögen, können Sie unseren Katalog benutzen. Auch wir sind netter Platz für niedliche Zitate und berühmte schreiben Zitate. Nutzen Sie unser Suchfeld für die Suche nach Zitate auf schreiben? Versuch es! Teilen Sie die größten schreiben Ausdrücke mit Ihren Freunden und genießen Sie!