Dilarah

Es gibt Träume und es gibt Tage. Illusionen, die sich selber schaffen. Es gibt den Abschied vor der Zeit. Und es gibt das Leben danach. Vor allem aber steht die Liebe. Auch wenn Du’s noch so leugnest. Nur sie vermag all das zu leben von dem man nicht mal ahnte, daß es dies gibt. Sie ist die Brücke zwischen den Ufern. Lebensliebe. Bodenloses. Teuflische Unschuld. Doch Geduld, sie hat Dich längst gefunden. In Dir ist diese zögerliche Wärme, die langsam aber stetig wächst. Und wenn Du mich verläßt, werd ich selbst im Tod die Liebe finden. Und Du wirst fühlen, daß da kein Abgrund ist. Da ist Heimat, da ist Leben. Dein Leben. Dein wunderreiches Leben.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von ©-Dilarah. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in