Eldrick Tiger Woods

Der Sieg hier bedeutet mir sehr viel. Ich liebe diesen Platz, weil man viele Optionen hat. Ich bewundere diesen Kurs wegen seiner Tradition und seiner Geschichte. (Gedanken des Megastars, der am 17. 7. 2005 die 134. "British Open" in St. Andrews und seinen zehnten Major-Titel gewann, nach der Siegerehrung).


Die Tiger-Woods-Foundation soll Kindern helfen, den Weg ans Licht zu finden. Dabei kann es niemals eine Rolle spielen, welche Hautfarbe sie haben.


Er ist das Sinnbild für alle, die wie ich Golf spielen. (Gedanken des "Tigers" über Jack Nicklaus, der mit 18 Major-Siegen als bisher erfolgreichster Spieler aller Zeiten gilt).


Es gibt keinen Golfer, der für mich ein Vorbild ist. Mein einziges Idol ist mein Vater.


Es hat lange gedauert, bis die Umstellungen in meinem "Muskelgedächtnis" tief verankert waren – und in dieser Zeit als ich bei zehn Majors leer ausging, haben viele an mir gezweifelt.


Golf ist Mühsal. Ständig gibt es etwas, an dem man arbeiten muß.


Golf ist nicht alles und wird es nie sein. Die wichtigste Mission meines Lebens ist es, ein besserer Mensch zu werden.


Ich bin wirklich von einer höheren Macht gesegnet worden. Ich weiß nicht, warum Gott gerade mich ausgesucht hat. Alles, wovon ich als Bub geträumt habe, erfüllt sich!


Ich hatte bisher eine tolle Zeit, aber die goldenen Jahre eines Golfers sind in den Dreißigern. Hoffentlich ist das auch bei mir der Fall.


Ich verstehe nicht, wie Kollegen sagen können, sie seien nach 18 Löchern müde. Golf ist ein Sport und keine Freizeitaktivität, da muß man topfit sein. Ich bin von Kindheit an immer auf der Laufbahn oder querfeldein gerannt. Ich bin selbst nach 54 Löchern am Tag nicht müde.


Ich versuche auf dem Golfplatz, in jeder Situation ruhig zu bleiben. Nur wer einen inneren Frieden hat, gewinnt.


Ich war nicht treu, ich hatte Affären, ich bin fremdgegangen (Eingeständnis des Superstars am 19. 2. 2010 im Rahmen einer Pressekonferenz über sein Fehlverhalten gegenüber seiner Ehefrau Elin Nordegren).


Ich weiß gar nicht, was ich alles mit denen anfangen möchte, die mir Schwächen, Erfolglosigkeit und Sattsein angedichtet haben, nur weil ich einmal eine schlechte Phase hatte.


Ich weiß nicht, ob du jemals aufhören kannst, dich zu verbessern. Sobald du glaubst, daß du perfekt bist, hast du schon verloren, weil du deinen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten ein Limit setzt. Und das ist nicht richtig.


Ich werde das Golfspiel bis zu meinem Tod lieben. Es ist wie eine Droge, die ich immer und überall haben will.


Ich will kein Hoffnungsträger für die Farbigen sein, ich will meine Botschaft als Sportler allen Menschen überbringen.


Ich will nicht der beste farbige Golfer sein. Ich will der beste Golfer aller Zeiten sein.


Manchmal fühle ich mich traurig und nachdenklich. Aber wenn ich bei einem Turnier auf den Golfplatz gehe, dann verbläst mein Siegeswille alle psychischen Probleme.


Schön langsam glaube ich wirklich, dass ich der Beste bin.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Eldrick-Tiger-Woods. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.