Furcht

“Der Mensch lebt in einer ewigen Furcht vor seinem Glück. Es tritt ihm schon als Kind entgegen, und er entzieht sich der liebenden Gewalt, er möchte gern sich selbst versuchen und durch eigene Kraft das erringen, was ihm ein freundliches Geschick früh mit auf die Welt gab.” – Sophie Bernhardi, Lebensansicht


“Nicht wissen, wen man zum Vater hat, ist ein Mittel gegen die Furcht, ihm ähnlich zu sein.” – André Gide, Die Falschmünzer I


“Sogar wenn man nichts mehr vom Leben zu erhoffen hat, bleibt immer noch etwas zu befürchten.” – Michel Houellebecq, Lanzarote


“Wenn du dich auch nicht fürchtest, allein zu fallen, wieso maßest du dir an, allein aufzustehen? Schau: Zwei zusammen können mehr als einer allein.” – Johannes vom Kreuz, Merksätze von Licht und Liebe


“Wenn wir anfangen, unser Versagen nicht mehr so ernst zu nehmen, so heißt das, dass wir es nicht mehr fürchten.” – Katherine Mansfield, Tagebücher


“Wer nichts fürchtet ist nicht weniger mächtig als der, den alles fürchtet.” – Friedrich Schiller, Die Räuber I, 1 / Franz


“Zur See sollten weder Furchtsame noch Tollkühne gehen.” – Arleigh Burke, Vorwort zu Seeschlachten im II. Weltkrieg von G. Bennett


“Darin ist die Liebe bei uns vollkommen, daß wir Zuversicht haben am Tag des Gerichts; denn wie er ist, so sind auch wir in dieser Welt. Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus; denn die Furcht rechnet mit Strafe. Wer sich aber fürchtet, der ist nicht vollkommen in der Liebe.” – 1. Johannesbrief 4,17+18


“Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.” – 2. Timotheusbrief 1,7


“Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus; denn die Furcht rechnet mit Strafe. Wer sich aber fürchtet, der ist nicht vollkommen in der Liebe.” – 1.Johannes 4,18 Luther


“Wahrhaftig, jetzt begreife ich, dass Gott nicht auf die Person sieht, sondern dass ihm in jedem Volk willkommen ist, wer ihn fürchtet und tut, was recht ist.” – Simon Petrus, Apg 10,34-35


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Furcht. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in