Garten

“Die gärtnerische Arbeit gilt als ein Heilmittel, das hilft, Ordnungen und Rhythmen wieder herzustellen, die beschädigt worden oder abhanden gekommen sind.” – Jürgen Dahl, Vom Geschmack der Lilienblüten


“Eine Frau ist in der Wirtschaft wie der Zaun um einen Garten. Ist der Zaun tüchtig, so bleibt alles ordentlich; nichts Fremdes bricht herein. Nehmt den Zaun weg, und alles wird niedergetreten.” – Sophie Mereau, Ein ländliches Gemälde


“Unser England ist ein Garten, und solche Gärten werden nicht geschaffen, indem man einfach im Schatten sitzt und singt: »Oh, wie schön!«” – Rudyard Kipling


“Vom Gipfel der Alpen gleicht die Schweiz einem Garten; vom Gipfel des Denkens gleicht die Geschichte einer Erzählung.” – Théodore Jouffroy, Das grüne Heft


“Und Gott der Herr gebot dem Menschen und sprach: Du darfst essen von allen Bäumen im Garten, aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen sollst du nicht essen; denn an dem Tage, da du von ihm isst, musst du des Todes sterben.” – 2. Mose 2,16-17


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Garten. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.