Gino Cervi

Der Kopf ist vor allem die Kassette des Gehirns, nicht der Humus für die Haare.


Die am weitesten verbreitete Augenkrankheit ist die Liebe auf den ersten Blick.


Die moderne Erfolgsgesellschaft neigt allmählich dazu, dem Ermordeten mehr Schuld zu geben als dem Mörder, vielleicht weil er so untüchtig war, sich umbringen zu lassen.


Frustrierte Politiker erkennt man daran, daß sie brüten, bevor das Ei gelegt ist.


Ich habe immer mehr den Eindruck, daß man Freiheit mit Frechheit verwechselt.


Unsere Welt ist erfreulicher, als man meint. Der Eindruck der Zerrüttung kommt daher, daß nicht das Gesunde Schlagzeilen macht, sondern das Abseitige.


Wenn die Eltern schon alles aufgebaut haben, bleibt den Söhnen und Töchtern nur noch das Einreißen.


Wer es der Jugend so leicht macht, macht es ihr schwer.


Wer es der Jugend zu leicht macht, macht es sich schwer.


Wie sähen die jungen Linksextremisten heute aus, wenn Marx bartlos gewesen wäre?


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Gino-Cervi. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.