Halldór Kiljan Laxness

Ce qui sépare les hommes est peu de chose, comparé à ce qui pourrait les unir.


Denke mit dem Verstand! Nicht – wie die meisten Menschen – mit deinen Wünschen und Ängsten.


Der Tourismus ist die Völkerwanderung der Neuzeit.


Die Gegenwart ist das erregendste aller Abenteuer.


Die Geschichte wiederholt sich, und jedesmal kostet es mehr.


Die Jugend probiert viele Gesichter aus, bevor sie das eigene findet.


Die Klugheit des Mannes ist eine Leiter, die der Frau eine Wendeltreppe.


Die Leser von heute sind sehr bequem. Man muß den Tiefsinn an der Oberfläche ausbreiten, damit sie ihn finden.


Die Poesie ist die Lebensader eines Volkes durch seine ganze Geschichte hindurch.


Fortschritt findet man meistens dort, wo Menschen in einer bestimmten Situation beschließen, den Gehorsam zu verweigern.


La poésie est l'artère vitale d'un peuple à travers toute son histoire.


Little divides men compared with all that could unite them.


Poetry is the vital artery of a people all through its history.


Schurken verschiedener Nationalität verstehen einander wortlos.


The new generation forgets the spectres that may have tormented the old.


Utopien sind heutzutage geplante Wunder.


Was die Menschen trennt, ist gering, gemessen an dem, was sie einen könnte.


Wenn du die, denen deine Arbeit gewidmet ist, kennst, verstehst, liebst, hast du ja zum Leben gesagt.


Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Halldór-Kiljan-Laxness. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.