Held

“Aber es ist ein Zeichen der Zeit, dass die alte Heroennatur um Ehre betteln geht, und das lebendige Menschenherz, wie eine Waise, um einen Tropfen Liebe sich kümmert.” – Friedrich Hölderlin, Hyperion


“Die legendären Helden, nicht die wirklichen Helden haben Eindruck auf die Massen gemacht.” – Gustave Le Bon, Psychologie der Massen


“Fast alle Menschen sind von Natur »Heldenverehrer«; gegen diesen gesunden Instinkt läßt sich nichts Stichhaltiges einwenden.” – Houston Stewart Chamberlain, Grundlagen des 19. Jahrhunderts. Allgemeine Einleitung, Anonyme Kräfte


“Früher haben wir unsere Helden kanonisiert, heute werden sie vulgarisiert.” – Oscar Wilde, Der Kritiker als Künstler / Gilbert


“Mancher ist schon mit dem Ausdrucke des Heldenmutes auf seinen Lippen heimgegangen, während sein Herz schwer und trostlos war.” – James Fenimore Cooper, Der Pfadfinder, Kap. 8


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Held. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in