Hermann Theodor Friedrich Ernst von Bezzel

Das Christentum führt nicht an Gefahren vorbei, sondern in Gefahren hinein.


Das einzige Mittel gegen die Versuchungen der Welt ist Demut.


Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.


Die größte Kraft des Lebens ist Dankbarkeit.


Ewigkeit ist die Korrektur der Weltgeschichte.


Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.


Niemand ist so arm, daß er nicht für einen noch Ärmeren ein Sonnenstrahl, ein Lebenslicht werden könnte. Niemand ist so reich, daß er nicht beide braucht.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Hermann-Theodor-Friedrich-Ernst-von-Bezzel. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.