János Arany

Dein Sterben zu gestehen, wagt man nicht, weil dieses Wort ganz gewiß zu Tode betrüben möchte alle, die dich lieben. Drum lebt der Wunschtraum fort.


Im Traum und in der Liebe gibt’s keine Unmöglichkeiten.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von János-Arany. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in