Jean Anouilh

Beauty is one of the rare things that do not lead to doubt of God.


C'est bon pour les hommes de croire aux idées et de mourir pour elles.


Ce sont toujours nos bons sentiments qui nous font faire de vilaines choses.


Chacun de nous a un jour, plus ou moins triste, plus ou moins lointain, où il doit enfin accepter d'être un homme.


Comprendre. Toujours comprendre. Moi, je ne veux pas comprendre.


Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, wer sie aufzuheben weiß, hat ein großes Vermögen.


Death is beautiful. It alone gives love its true habitat.


Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.


Die Mageren denken nur an sich selbst. Sie haben nichts zum Verschenken übrig.


Die Stimme des Gewissens wäre ein besserer Berater, wenn wir ihr nicht immerzu soufflieren würden, was sie sagen soll.


Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.


Dying, dying . . . Dying is nothing.So start by living. It's less fun and it lasts longer.


Effective action is always unjust.


Ehe man kritisiert, sollte man seine Kritik kritisieren.


Every man thinks God is on his side. The rich and powerful know he is.


Frauen trösten uns über jeden Kummer hinweg, den wir ohne sie nicht hätten.


Freiheit ohne Gerechtigkeit ist Willkür.


Geistreich sein heißt, sich leicht verständlich machen, ohne deutlich zu werden.


God is on everyone's side . . . And, in the last analysis, he is on the side of those with plenty of money and large armies.


Have you noticed that life, real honest-to-goodness life, with murders and catastrophes and fabulous inheritances, happens almost exclusively in the newspapers?


Ich finde, daß wir Sterbliche uns zuviel vom Schicksal gefallen lassen. Es macht mit uns, was es will.


Ich habe dir nicht gedankt für die gemachten Betten, die gefegten Zimmer, die Wäschen, die geröteten Hände und durchlöcherten Handschuhe und den Küchengeruch in den Haaren – alles das, was du mir gegeben hast, als du es auf dich nahmst, mir zu folgen.


Ihr jungen Herren, bemüht euch nicht, euren Mädchen wortreiche Erklärungen zu machen! In der Liebe spricht das, was man nicht sagt.


Il y a l'amour [. . .] Et puis il y a la vie, son ennemie.


Je ne sais pas quelle conjuration de cagots et de vieilles filles a pu réussir, en deux siècles, à discréditer le mot plaisir.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Jean-Anouilh. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.