Joseph Roth

Der Begriff "Fortschritt" allein setzt bereits die Horizonte voraus. Er bedeutet ein Weiterkommen und kein Höherkommen.


Der beste Vorgesetzte ist der, dessen Launen man erkunden, dessen Wünsche man erraten kann.


Der letzte Diktator, der seine Muttersprache beherrschte, war Julius Cäsar.


Es handelt sich nicht mehr darum, zu dichten. Das wichtigste ist das Beobachtete.


Hitler hat das Antlitz einer banalen Meduse und einen panoptikalen Basiliskenblick. Wer ihn sieht, wählt ihn. Immer hat er Mehrheiten und niemals Qualität.


Ich kann nach Hollywood, nach Hölle-Wut, nach dem Orte, wo die Hölle wütet, das heißt, wo die Menschen die Doppelgänger ihrer eigenen Schatten sind.


In dem Maße, in dem die Gedanken in Europa abgenommen haben, haben die Erfindungen zugenommen.


Schenken Sie, was Sie an Güte besitzen, drei, vier Menschen, nicht der "Menschheit".


So überflüssig wie er war niemand in der Welt.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Joseph-Roth. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in