Liebe

“Liebe macht blind.” – Sprichwort (Wohl nach Platon (um 428 – ca. 347 v. Chr.), Gesetze V. 4: „Denn der Liebende wird blind in Bezug auf den Gegenstand seiner Liebe.“)


“Denn der Herr, dein Gott, ist bei dir, ein starker Heiland. Er wird sich über dich freuen und dir freundlich sein, er wird dir vergeben in seiner Liebe, und wird über dich mit Jauchzen fröhlich sein.” – Zefanja 3,17


“Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.” – Johannes 3,16 EU


“Deshalb sage ich dir: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel Liebe gezeigt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.” – Lukas 7,47


“Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die Liebe hört niemals auf, …” – 1. Korinther 13,4-8 Luther, Das Hohelied der Liebe


“Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.” – Micha 6,8


“Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.” – Römer 5,8 Luther


“Hätte ich allen Glauben, also dass ich Berge versetzte, und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts.” – 1. Korinther 13,2


“Ihr habt gehört, dass gesagt ist: »Du sollst deinen Nächsten lieben« und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen.” – Matthäus 5,43-44


“Jesus Christus aber, unser Herr, und Gott, unser Vater, der uns seine Liebe zugewandt und uns in seiner Gnade ewigen Trost und sichere Hoffnung geschenkt hat, tröste euch und gebe euch Kraft zu jedem guten Werk und Wort.” – Apostel Paulus, 2. Thessalonicher 2,16-17 EU


“Lasst uns nicht lieben bloß mit Worten und mit dem Munde, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.” – 1. Johannes 3,18


“Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich. Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des Herrn.” – Hoheslied 8,6


“Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.” – 1. Korinther 13,13


“Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maß der Liebe. Pflüget ein Neues, solange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt!” – Hosea 10,12


“Und das ist sein Gebot, dass wir glauben an den Namen seines Sohnes Jesus Christus und lieben uns untereinander, wie er uns das Gebot gegeben hat.” – Johannes der Apostel, 1. Johannes 3,23


“Vor allen Dingen aber habt untereinander eine anhaltende Liebe! Denn die Liebe bedeckt eine Menge von Sünden.” – 1. Petrus 4,8


“Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle.” – 1. Korinther 13,1


“Wie schön ist deine Liebe, meine Schwester, liebe Braut! Deine Liebe ist lieblicher als Wein, und der Geruch deiner Salben übertrifft alle Gewürze.” – Hoheslied 4,10


“Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.” – Römer 8,28


“Wünschet Jerusalem Glück! Es möge wohlgehen denen, die dich lieben! Es möge Friede sein in deinen Mauern und Glück in deinen Palästen!” – König David in Psalm 122,6+7 Luther


“Diejenigen, die da glauben und gute Werke tun – ihnen wird der Gnadenreiche Liebe bereiten.” – Sure 19, 96 (Ahmadiyya) Onlinetext


“Und unter Seinen Zeichen ist dies, dass Er Gattinnen für euch schuf aus euch selber, auf dass ihr Frieden in ihnen fändet, und Er hat Liebe und Zärtlichkeit zwischen euch gesetzt.” – Sure 30, 22 (Ahmadiyya) Onlinetext


Liebeserklärung, Liebende, Sympathie, Zuneigung, Verliebtheit, Liebenswürdigkeit, Liebesfähigkeit, Zärtlichkeit, Nächstenliebe, Selbstliebe, Menschenliebe, Liebhaber, Geliebte, Sehnsucht


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Liebe. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.