Madeleine Delbrel

Beachte die Krisen nicht; dann werden sie an dir vorübergehen.


Das wahre Schweigen ist nie gegen die Liebe gerichtet.


Der Gehorsam ist nur wenig Sache des Leibes, viel aber Sache des Herzens.


Die Mutter wäre fähig das Glück zu erfinden, um es ihren Kindern zu geben.


Es ist ungewiß, ob der Duft der Felder dich sicherer zu Gott führt als der Lärm der Großstadt.


Gott möchte nicht geliebt werden, wie wir wollen, sondern wie er will.


Halte Disziplin, auch wenn du allein bist.


Miß deine Freude nicht am körperlichen Wohlbefinden.


Mißtraue deinem Urteil über die, die sich deiner Wertschätzung nicht erfreuen.


Mühe dich nicht zu schweigen, hör' lieber zu.


Sag nicht zu viel Schlechtes über dich.


Schleif deine Kanten, und du stößt dich weniger.


Sei überzeugt, daß du recht hast, glaub es nicht nur!


Siegeslieder ziemen sich nicht für einen heiligen Streiter.


Strategie ist die eine Seite, die Wege Gottes die andere.


Wenn die Güte ihr nicht vorausgeht, ist die Gerechtigkeit ein trockenes Brot.


Wenn dir das Herz in den Kopf steigt, dann hast du zuviel Gemüt.


Wenn du Begabung zum Komödianten hast, mißtraue dem schönen Dekor.


Wenn du dein Gesicht verlierst, mach weiter; verlierst du den Kopf, hör auf.


Wenn du selbst nicht tanzen kannst, dann laß' deine Seele tanzen.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Madeleine-Delbrel. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.