Maler

“Aber vermag der Maler wohl auszudrücken: Ich liebe?” – Johann Wolfgang von Goethe, Der neue Pausias und sein Blumenmädchen


“Bezeichnest du die Malerei als stumme Dichtung, so kann der Maler erst recht die Dichtung als blinde Malerei bezeichnen.” – Leonardo da Vinci, Tagebücher und Aufzeichnungentraktat über die Malerei


“Das, was man malt, ist dem Maler, wie das Instrument, auf dem der Musiker seine Töne streicht.” – Emil Nolde, Ungemalte Bilder


“Den meisten modernen Porträtmalern steht bevor, vollkommen vergessen zu werden. Sie malen nicht, was sie sehen; sie malen, was das Publikum sieht, und das Publikum sieht nie etwas.” – Oscar Wilde, Der Verfall der Lüge / Vivian


“Hör zu, Maler, mal mir eine Frau // ohne Hemd, wie Gott sie schuf, // blonde Haare, der Zopf gelöst, // mit einem frechen Blümchen auf dem Kopf. ” – Giorgio Baffo, aus Poesie, Seite 123


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Maler. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in

Tags: