Margaret Mead

All of us who grew up before World War II are immigrants in time, immigrants from an earlier world, living in an age essentially different from anything we knew before.


Der Negersklave in den Vereinigten Staaten wurde wie ein Zuchtbulle aufgezogen, und seine Kinder wurden von ihm fortverkauft. Die Spuren des Verlustes der väterlichen Verantwortlichkeit lassen sich noch unter der Arbeiterklasse der amerikanischen Neger nachweisen, wo die primäre Ernährungseinheit die Mutter und die Mutter der Mutter ist. Eine Einheit, der sich die Männer manchmal selbst ohne jeden wirtschaftlichen Beitrag anschließen.


Die Männer hatten schon immer Angst davor, daß die Frauen ohne sie zurechtkommen könnten.


Eifersucht ist nicht der Gradmesser für die Größe der Liebe. An ihr läßt sich lediglich die Unsicherheit des Liebenden ablesen.


Einige amerikanische Prärie-Indianer gestalteten die Bindung zwischen Gatten und Ehefrau nachdrücklicher und persönlicher als alle anderen primitiven Gruppen, von denen wir Nachricht haben. Die Werbung dauerte manchmal jahrelang, und die Braut wurde selbst Wochen nach der Heirat umworben, bevor endlich die Ehe vollzogen wurde. Alte Krieger sprachen mit Heimweh von den ersten Nächten ihrer Ehe, in denen sie die ganze Nacht wach lagen und nur ruhig mit ihren jungen Frauen sprachen.


Es ist kein Zufall, daß sich bei den Elitegruppen – der Aristokratie, den Intellektuellen, den Künstlern – aller Kulturen eine Vielfalt unterstützender und ergänzender Praktiken entwickelt hat, um das männliche Begehren anzureizen, seien das nun Perversionen, ständiger Partnerwechsel, Homosexualität oder Dramatisierung obskurer Tagträume. Sie treten mit erstaunlicher Regelmäßigkeit auf, während in den Teilen einer Bevölkerung, wo es weniger Auswahl, weniger Geschmack und weniger verwirrende Ideen gibt, der Beischlaf eine einfachere Angelegenheit bleibt.


Frauen wollen durchschnittliche Männer haben, und die Männer tun alles, um so durchschnittlich wie möglich zu sein.


Ich finde, daß extreme Heterosexualität eine Perversion ist.


In komplexen Gesellschaften entzieht sich möglicherweise eine große Zahl von Männern der Last, Frauen und Kinder zu füttern, dadurch, daß sie ins Kloster gehen – und sich dort gegenseitig füttern – oder in einen Berufsstand eintreten, der ihnen nach der Bestimmung der Gesellschaft das Recht gibt, selber ernährt zu werden, wie in das Heer und die Flotte oder die buddhistischen Orden in Birma.


In monogamen Gesellschaften wird die Beanspruchung des Mannes in der Monotonie gesehen, immer mit einer und derselben Frau zu schlafen, aber in polygamen Gemeinschaften beklagt sich der Mann über die Forderungen zu vieler Frauen.


Maleness in America is not absolutely defined; it has to be kept and reearned every day, and one essential element in the definition is beating women in every game that both sexes play.


Männer mögen kochen, weben, Puppen ankleiden oder Kolibris jagen: Wenn solche Tätigkeiten als geeignete Beschäftigung für Männer angesehen werden, halten Männer und Frauen der ganzen Gemeinschaft sie für wichtig. Werden dieselben Beschäftigungen von Frauen ausgeübt, werden sie für weniger wichtig angesehen.


Seit Tausenden von Generationen wird von den Männern mehr verlangt, als daß sie nur gute Liebhaber, Ehemänner und Väter wären, selbst wenn man darunter alles mit einbezieht, was Haushaltung, Organisation und Schutz gegen Angriffe mit sich bringen.


Überall, in jeder bekannten menschlichen Gesellschaft, lernt der junge Mann, daß eines der Dinge, die er, wenn er heranwächst, tun muß, um ein volles Mitglied der Gesellschaft zu werden, ist, Nahrung für die Frau und ihr Kind herbeizuschaffen.


Viele Gesellschaften haben ihre männlichen Kinder mit dem einfachen Mittel erzogen, ihnen beizubringen, nicht zu Frauen zu werden.


Wir werden keine Gesellschaft haben, wenn wir unsere Umwelt zerstören.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Margaret-Mead. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.