Maria Konstantinowa Bashkirtseff

Ach, sie sind alle so niedrig und unwürdig, daß ich unfähig bin, mich nur einen Augenblick mit ihnen zu beschäftigen. Erstens haben sie alle Hühneraugen an den Füßen, und das würde ich selbst einem König nicht verzeihen.


Ich entdecke immer und immer wieder etwas Komisches am Manne, und dann ist alles aus. Und wenn es nichts Lächerliches ist, so ist es doch etwas Ungeschicktes oder Dummes oder Langweiliges, kurz, es ist immer etwas, was mich stört, und wäre es auch nur das Ohrläppchen.


Mais si je ne suis rien, si je ne dois rien être, pourquoi ces rêves de gloire depuis que je pense?


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Maria-Konstantinowa-Bashkirtseff. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in

Tags: