Neue Kronen Zeitung

"Brautwerber" Vranitzky baute der Volkspartei goldene Brücken.


"Erwinator" Erwin Pröll ist schon ein Phänomen, wie er auf die Menschen zugeht, sich um ihre Probleme kümmmert, mit ihnen mitleidet – etwa bei der Hochwasser-Katastrophe. Bemerkenswert auch, wie er seinen Landsleuten die Angst vor der EU-Erweiterung nahm, die Augen für die großen Chancen dieser Herausforderung öffnete. Pröll hat also die absolute Mehrheit verdient gewonnen.


"Frühjahrskur" für Kabinett Vranitzky: Regierung wird etwas schlanker. (Titelseite).


"Krone" bringt erste Details aus "Koalitions-Papier". (Titelseite).


"Wirtschaftsgipfel": Regierung und Sozialpartner in Zugzwang.


2. Gesprächsrunde erfolgreich: Hälfte der Einsparungen geklärt.


550 Schilling Jahresmaut ab 97: Empörung unter den Autofahrern.


75% der Österreicher sind über die Wirtschaftslage besorgt.


Ab 1. Jänner 1997 entfällt die Geburtenbeihilfe: Jetzt Baby-Boom durch Sparpaket? (Titelseite).


AK will Reform der Arbeitslosenversicherung. Hostasch gegen "Lohnstopp".


Alle für Privilegien-Abbau – Opposition gegen Pensionen. (Titelseite).


An den Zugängen zum Unglück stehen goldenen Worte als Wegweiser.


Anna Netrebko – schon der Name läßt alle schwärmen. Mochte sie da auch im ersten Akt nervös wirken, so ließ sie doch bald ihren kraftvollen Sopran leuchten, die Koloraturen funkeln und in Liebesbeteuerungen wunderbar schmelzen. Und ihre Auftritte! Wenn sie bebend vor Angst um ihr Glück im weißen Unterhemdchen dasteht, sind alle verzückt. Und in der Sterbeszene, die sie zum erschütternden Abschied von Liebe, Hoffnung, zerbrochenem Glück gestaltet, mag mancher eine heimliche Träne getrocknet haben.


ASVG-Pensionen 1997 nicht erhöht. (Titelseite).


Beamte gegen Änderung ihres Pensionssystems – Parlament: Nächste Woche Sondersitzung über Budget? Heute Start der harten Verhandlungen!


Beamte: Schon die Hälfte des angepeilten Sparziels erreicht!


Beamten-Opfer rettet Sparpaket. (Titelseite).


Beginn der Koalitionsverhandlungen: Alte Fehler nicht wiederholen.


Beinharter Poker um neue Regierung steht bevor. Vranitzky: Die Koalition wird nicht 1 : 1 fortgesetzt. Schüssel: ÖVP bleibt strikt bei ihrem Sparkurs. Grün-Obfrau Petrovic bietet ihren Rücktritt an.


Bronze und Silber hat er schon: ENDLICH GOLD FÜR UNSEREN GOLDI!


Budget-Sanierung: Beamten-Opfer rettet Sparpaket. (Seite 2/3).


Budgetloch droht bis 1997 auf 100 Milliarden zu explodieren!


Das "100-Milliarden-Sparpaket ist fertig: Jetzt kommt die bittere Rechnung. (Titelseite).


Das harte Ringen um Koalition hat begonnen.


Das heikle Finale.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Neue-Kronen-Zeitung. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.