Norbert Elias

Ein wenig stirbt man Tag für Tag / Und faßt es nicht, wie etwas weitergeht / Und ist vorbei und wie ein Tag verrinnt in seine Nacht / Und aufersteht ein fremdes Einerlei / Und schwer erträglich ist wie Stunden fallen / Im Puls der Stille kommen und vergehen / Und wie Geburt und Tod ist Gegenwart / Und ganz alltäglich Schritte, die verhallen / Indessen innen noch Knospen steh'n und Neues harrt.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Norbert-Elias. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in

Tags: