Pavarotti Luciano

Für mich persönlich ist nie etwas gut genug. Ich möchte immer perfekt sein. Und wenn ich dann perfekt gesungen habe, glaube ich trotzdem, daß ich es vielleicht noch besser hätte machen können.


Das wichtigste ist es doch, sein Publikum zufrieden zu stellen. Die Kritiker mögen von einem Programm ganz begeistert sein, wenn es das Publikum nicht ist, bringt es gar nichts.


Sie müssen schon davon überzeugt sein, daß das, was sie da oben auf der Bühne machen, gut und professionell ist. Zuvor müssen sie entsprechend hart an sich arbeiten und solange proben, bis sie der Meinung sind, daß es gut genug für das Publikum sei.


Man wird ja nicht umsonst ausgepfiffen. Man darf dem Publikum nicht die Gelegenheit dazu bieten, sonst nutzt es sie natürlich.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Pavarotti-Luciano-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in