Petronius Gajus Arbiter

Was selten ist, das hat den größten Reiz.


Nichts ist falscher als die törichten Vorurteile der Menschen, nichts törichter, als Scheinheiligkeit.


Als freier Mann geboren zu werden ist leicht.


Das ist ein sichrer Beweis von einer verdorbenen Seele, wenn man das, was erlaubt ist, gering geschätzt und nach dem Schweren immer eifriger strebt.


Qualis rex, talis grex. Wie derHirt, so die Herde.


Wer nichts verlieren kann, darf etwas wagen.


Des Herren Wein ist der Dank des Mundschenks.


Eine Schwester des gesunden Sinnes ist die Anmut.


Wer das Geld hat, segelt mit sicherem Winde.


Wie der Herr, so der Knecht.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Petronius-Gajus-Arbiter. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in

Tags: