Pflug

“Der Stier zieht seinen Pflug ohne Widerstand; aber dem edeln Pferde, das du reiten willst, mußt du seine Gedanken ablernen, du mußt nichts Unkluges, nichts unklug von ihm verlangen.” – Johann Wolfgang von Goethe, Egmont, IV. Aufzug – Der Culenburgische Palast / Egmont


“Da werden sie ihre Schwerter zu Pflugscharen und ihre Spieße zu Sicheln machen. Denn es wird kein Volk wider das andere ein Schwert aufheben und werden hinfort nicht mehr kriegen lernen.” – Jesaja 2:4


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Pflug. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in