Schiller Friedrich

Dreifach ist der Schritt der Zeit:/ Zögernd kommt die Zukunft hergezogen,/ pfeilschnell ist das Jetzt verflogen,/ ewig still steht die Vergangenheit.


Einem ist sie (die Wissenschaft; d.Red.) die hohe himmlische Göttin, dem Andern eine tüchtige Kuh, die ihn mit Butter versorgt.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Schiller-Friedrich-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.


Posted

in

Tags: