Seibold Klaus

Manche Menschen denken nur in schwarz und weiss – aber verglichen mit denen, für die der Tag oft nur grau ist, führen sie doch ein sehr buntes Leben.


Nachdem ich nun fast ein Jahr einer großen Liebe hinterher getrauert habe, bin ich grauer geworden. Und jetzt – im Herbst meines Lebens – im Herbst des Jahres – denke ich an den Frühling – und ein Lächeln zeigt sich auf meinen Lippen. Eine neue Liebe wird kommen – da bin ich mir sicher.


Kleine Auszeiten im Alltag sind wichtig. Ich höre mir einfach mal selbst beim Atmen zu – und vergesse alle Sorgen um mich herum.


Selbst nicht geliebt zu werden ist schon nicht schön, aber die Liebe des andern nicht erwidern zu können, ist viel schlimmer. Für beide…


Den ganzen Tag hat der Presslufthammer vor dem Haus genervt. Und jetzt am Abend diese großartige Stille hören zu dürfen – ein wunderbares Geschenk.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Seibold-Klaus-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.