Sprichwort Hebräisch

A man at work at his trade is the equal of the most learned doctor.


Alles Böse, nur kein böses Weib.


Als unsere Liebe stark war, schliefen wir auf der Breite eines Schwertes; nun da sie schwach ist, genügt uns ein Bett nicht, das sechzig Ellen mißt.


Bei zwei Köchen ist der Kochtopf weder heiß noch kalt.


Das Gespräch der Kinder auf der Gasse rührt entweder vom Vater oder von der Mutter her.


Das Glück des Gottlosen und das Elend des Gerechten sind unbegreifliche Dinge.


Das Kamel ging aus, sich Hörner zu suchen, und die Ohren, die es hatte, wurden ihm abgeschnitten.


Den liebe, der dir deine Fehler im Vertrauen mitteilt.


Der Arme hungert, ohne es zu bemerken.


Der Arzt, der eine Bezahlung nicht annimmt, ist ihrer nicht wert.


Der dir entsprossen ist, lehrt dich Vernunft.


Der eine möchte leben und kann nicht, der andere kann und möchte nicht.


Der, dessen Mantel das Gericht beschlagnahmt hat, sollte singend seines Weges gehen.


Die Armut kommt von Gott, aber nicht der Schmutz.


Die dritte Zunge (d. h. Verleumdung) tötet drei: den, der spricht, den, zu dem gesprochen und den, von dem gesprochen wird.


Die Finger sind wie Pflöcke geformt, damit wir sie in unsere Ohren stopfen können, wenn wir Übles hören.


Die Pest hielt sieben Jahre an, aber niemand starb, ehe seine Zeit gekommen war.


Die Verwünschungen seines Lehrers soll man sehr ernst nehmen, selbst wenn sie unverdient sind.


Ein alter Mann im Haus ist ein gutes Zeichen für das Haus.


Ein Doktor in weiter Ferne ist wie ein blindes Auge.


Eine alte Mutter im Haus ist ein Zaun darum.


Eine Frau von sechzig wird, ebenso wie ein Mädchen von sechs, den Tönen des Tamburins nachlaufen.


Eine Freundschaft, die alt werden kann, sollte niemals sterben.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Sprichwort-Hebräisch. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.