Stanislaw Jerzy Lec

"Du sollst nicht töten" klingt im Dekalog wie eine Mahnung, dabei ist es eine Entdeckung.


"Es wird nie so heiß gegessen, wie gekocht wird" – trösteten die Gegessenen die Gekochten.


"Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!" Aber wie gelangen wir zu den Tätigkeitswörtern?


"Ich bin ein Dichter von morgen", hatte er gesagt. "Sprechen wir darüber übermorgen", habe ich geantwortet.


"Klasse!" sagte er, als er die Bourgeoisie zu sehen bekam.


"Kopf hoch", sagte der Henker, und warf ihm die Schlinge um den Hals.


"Proletarier aller Länder vereinigt euch!" Ich bitte gehorsamst fragen zu dürfen – wozu?


"Wir werden ihm nur ein bißchen mit dem Finger drohen", sagte er und legte diesen an den Abzug.


A propos Descartes: Wie ich denke, so bin ich.


A snowflake in an avalanche will never feel responsible.


Ach, sähen wir doch das Leben und nicht die Situationen!


Ach, wäre die höchste Staatswürde doch die menschliche!


Achillesfersen verstecken sich gerne in Tyrannenstiefeln.


Alle Götter waren unsterblich.


Alle Menschen schauspielern. Auf das Repertoire kommt es an.


Alle Menschen sind gleich. Nach entsprechender Präparation.


Alle warten auf die große Liebe. Aber können wir sie aus kleinen Liebeleien zusammentragen?


Alle wollen unser Bestes. Laßt es euch nicht nehmen.


Alles ist bereits entdeckt, nur in der Gegend der Banalität gibt es noch Neuland.


Alles sollte man dem Menschen opfern. Nur nicht den Menschen.


Am Anfang war das Wort – am Ende die Phrase.


Am schwersten läßt sich der Punkt über dem i ausradieren.


Analphabeten müssen diktieren.


Angeblich soll es Ehefrauen geben, die das männliche Geschlecht nur aus der Schulgrammatik kennen.


Angst ist ängstlich, deshalb hängt sie sich auch gern an Staatsorgane.


Eine Diktatur ist eine Regierung, bei der man in Gefahr gerät, sitzen zu müssen, wenn man nicht hinter ihr stehen will.


Von der Mehrzahl der Werke bleiben nur die Zitate übrig. Ist es dann nicht besser, von Anfang an nur die Zitate aufzuschreiben?


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Stanislaw-Jerzy-Lec. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.