Tag: alkohol

  • Pelé

    Als ich 1969 im Maracana-Stadion mein tausendstes Tor geschossen habe, läuteten in ganz Brasilien die Kirchenglocken. Ich habe mir damals gewünscht, dass alle Kinder aus armen Verhältnissen eine Chance auf ein besseres Leben bekommen. Es hat sich seitdem leider viel zu wenig getan. Kinderarbeit ist noch immer ein Problem. Gerade deshalb ist es wichtig, jetzt…

  • Klaus Zankl

    All das, von dem der Mensch glaubt, er könne es nicht erreichen, wird von ihm verneint. Der Alkohol ist nicht nur ein gefährliches Suchtmittel, er kann auch bei der Arbeit an ungefährlichen Maschinen – und dazu mag die Schreibmaschine ja gehören – inspirierend wirken und zum Beispiel die Erstellung von Aphorismen begünstigen. Der Mensch kritisiert…

  • Arthur Hopcraft

    Fußball hat nicht die Bedeutung von Essen und Trinken, sondern die Bedeutung, die für den einen die Lyrik, für den anderen der Alkohol hat. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Arthur-Hopcraft. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • FOCUS DAS MODERNE NACHRICHTENMAGAZIN

    Betrug, Einbruch und Belästigung gewinnen mit Computertechnik eine neue Dimension. Das Scheidungsrecht basiert immer noch auf der klassischen Einverdienerehe. Mann und Frau, jung und mittellos, heiraten, er verdient das Geld, sie bleibt zu Hause, erzieht die Kinder und führt den Haushalt. Für Ehen dieses Zuschnitts reichen die gesetzlichen Grundlagen tatsächlich aus. Medizinische Auswirkungen von Alkohol…

  • Felix Magath

    Als ich in Hamburg anfing, hatte ich aus der Spielerzeit noch den Ruf, zu weich zu sein. Ich wollte vermeiden, dass ich wieder in diese Ecke komme. Welche Dynamik das dann bekommen hat, das habe ich zu spät gemerkt, um gegenzusteuern. Als zu meiner Zeit beim HSV Kevin Keegan ging, sind wir auch nicht schlechter…

  • Joseph Joschka Fischer

    1985 habe ich die Politik geheiratet! Abgeordneter kann grundsätzlich jeder werden. Er muß nur mit anderen streiten können. Als Waltraut Schoppe ihre erste Rede hielt, haben sich diese CDU-Idioten aufgeführt, das war teilweise richtig gemein. Da sind tief sitzende irrationale Dinge hochgekommen so in der Art, guck an, guck an, hast wohl schon lange nicht…

  • Eugen Roth

    Als Fahrer flucht ein sonst Feiner / Kein Fuhrknecht könnt es gemeiner! / Er fordert im Grolle, / Daß wer ihm was solle! / Doch tat dies zum Glück bisher keiner. Auch Medizin kann uns nicht frommen, voreingenommen eingenommen. Auf Thronen selbst sind längst die Gatten – wie bei der Queen – nur noch ein…

  • Harald Juhnke

    Auf jede Niederlage folgt ein neues Abenteuer. Der einzige Mensch, den eine Ziehung bestimmt reicher macht, ist der Zahnarzt. Die beste Droge ist ein klarer Kopf. Einer der goldenen Sätze meines Vaters hieß: Jugend ist Rausch – ohne Alkohol. Es gibt keinen Unterschied zwischen Luxustrinker und Bahnhofspenner. Heute muß einer im Showbusiness schon von Schwein…

  • Jürgen von Manger

    Antiquitäten sind Sachen, die beim Sperrmüll immer zuerst abgeholt werden. Chemie ist Natur zu stark herabgesetzen Preisen. Kegeln ist die Kunst, einen Umsturz zu machen, indem man eine ruhige Kugel schiebt. Literatur is wat so inne Bücher steht, wo zum Herzeigen da sind. Stehkneipen sind so beliebt, weil der Alkohol hier das beste Gefälle hat.…

  • Beppo Mauhart

    Das bedeutet eine Frischluftzufuhr für den Markt. Das ist ein aktuelles Beispiel, wie ein Monopol unter einem anderen leidet. Der Bundeskanzler war ja in China. Vielleicht fangen die jetzt zum Skifahren an. Die EG bringt der ATW nur Nachteile. Die Europäer haben sich von den Indianern den Tabak geholt – und ihnen dafür den Alkohol…