Tag: altern

  • Gadamer Hans Georg

    Es gibt gewisse Dinge, die einem das Altern sehr angenehm machen. Ich will gar nicht verkennen, wieviel es ausmacht, wenn ich in meinem hohen Alter meinen Schülern zum sechzigsten Geburtstag gratulieren kann. Da brauche ich mir gar nichts einfallen zu lassen. Daß es mich noch gibt, genügt schon, daß sie sich sagen: Ach so, das…

  • Adlai Ewing Stevenson

    A beauty is a woman you notice; a charmer is one who notices you. A free society is a society where it is safe to be unpopular. A funny thing happened to me on the way to the White House. A hungry man is not a free man. A lie is an abomination unto the…

  • Freiin Gertrud von Le Fort

    Alles, was man gemeinhin Vergangenheit nennt, ist im Grunde nur eine leiser und dunkler gewordene Art von Gegenwart. Befehl ist eben nicht Befehl, wenn ein Verbrechen befohlen wird; es gibt keinen zwingenden Befehl gegen das Gewissen. Das Altern ist wie die Woge im Meer. Wer sich von ihr tragen läßt, treibt obenauf. Wer sich gegen…

  • Inge Meysel

    Ältere Leute sollten sich geistig jung halten: täglich zwei bis drei Sätze aus der Zeitung auswendiglernen. Das Altern erschreckt nur Frauen, die außer ihrer Figur nichts aufzuweisen haben. Der ist fürchterlich. Wenn ich sein Gesicht auf dem Bildschirm sehe, schalte ich sofort weiter. Ein geglückter Ehekrach ist ein Donner, der den Blitzschlag verhindert. Eine Junggesellin…

  • Prof Dr Alexander Mitscherlich

    Adenauer hat mit großer Zustimmung autoritär regiert; um ihn sind mehr Zerfallsformen autoritärer Herrschaft als demokratische Sitten entstanden. Auf Vorbilder wird es auch weiterhin in jeder menschlichen Gesellschaft ankommen; die, nach denen wir suchen, müssen Ähnlichkeit mit uns selber haben. Sie müssen die Spuren unserer Sorgen und Nöte verraten. Der Marquis de sade nahm schon…

  • Ernst Penzoldt

    Briefe werden heute nicht mehr geschrieben, sondern erledigt. Der Humor ist allgegenwärtig und souverän, den lebendigen Wesen und den Dingen gleich eigentümlich. Niemand entrinnt ihm, er ist das himmlische Maß, mit dem alle Würde und Eitelkeit gemessen wird. In ihm durchschaut die Welt sich selbst. Die einen nennen ihn golden, andere gottbegnadet oder unsterblich, was…

  • Marc Chagall

    Den echten Sammler erkennt man nicht an dem, was er hat, sondern an dem, worüber er sich freuen würde. Der Komet – ein Flüchtling des Sonnensystems. Die Leute, die nicht zu altern verstehen, sind die gleichen, die nicht verstanden haben, jung zu sein. Es ist das Schicksal der Wegweiser, daß sie den Fortschritt nicht mitmachen…

  • Maurice Chevalier

    An artist carries on throughout his life a mysterious, uninterrupted conversation with his public. Charme ist das, was bleibt, wenn alles andere vergeht. Courtesy is the safe distance kept by sensible people. Das Altern hat auch seine Vorteile: für die Kerzen auf der Geburtstagstorte bekommt man Mengenrabatt. Das erste trägerlose Abendkleid war für den Fortbestand…

  • Francis de Croisset

    Comme une femme ment mal quand on sait qu'elle ment! Die häßlichen Frauen altern besser als die hübschen, denn sie gehen vom Schatten in die Dunkelheit. Le snobisme fait faire aux gens du monde autant de vilaines actions que la misère aux malheureux. On n'est pas un amant parce qu'on a une maîtresse. Ce serait…

  • Cathérine Deneuve

    Charme und Perfektion vertragen sich schlecht miteinander. Charme setzt kleine Fehler voraus, die man verdecken möchte. Daß ich älter werde, merke ich eher an dem Rückgang der Filmangebote als daran, daß ich weniger jugendlich aussehe. Ein Flirt ist wie eine Tablette: Niemand kann die Nebenwirkung genau voraussagen. Eine Dame ist eine Frau, zu der man…