Tag: armut

  • Weizenbaum Joseph

    Ich glaube, eine Gesellschaft, die fähig wäre,eine deutliche und klare Entscheidung in Richtung Verzicht zu treffen, hätte die Fallen vermieden, in die wir getappt sind. Solch eine Gesellschaft könnte sich auch modernste Technik leisten. Aber zu solch einer Entscheidung waren wir nie fähig. Mich beeindruckt die Gläubigkeit, mit der sich die Menschen von jeder neuen…

  • Bulla Horst

    Wir müssen uns endlich wieder an die einstigen, längst vergessenen Werte der Menschheit erinnern – Werte wie Brüderlichkeit, Gleichheit, Güte, Nächstenliebe, Barmherzigkeit, Loyalität, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit. Kriminalität, Prostitution, Drogen und Gewalt sind ein Zeugnis der herrschenden Not und der Armut im eigenen Land. Tafeln, Obdachlosigkeit, Soziale Kaufhäuser, Armutsrentner, Kriminalität und Gewalt sind Zeugnisse der Not…

  • Barnevik Percy

    Der Unterschied zwischen Erfolg und Mißerfolg im Management ist zu klein, als daß nicht Bescheidenheit angezeigt wäre. Wenn die Unternehmen die Herausforderung von Armut und Arbeitslosigkeit nicht annehmen, werden die Spannungen zwischen Besitzenden und Armen zu einem deutlichen Anstieg von Gewalt und Terrorismus führen. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Barnevik-Percy-. Zitate anderer…

  • Joachim Bullermann

    . . . und wenn wir in 15 Jahren wieder bessere Produkte haben, dann ist unser Ruf international durch den ungehemmten Radikalismus von rechts und links so schlecht geworden, daß niemand die besseren Produkte haben will . . . Anti-Ökonomie führt automatisch zur Anti-Ökologie. Nur eine leistungsstarke Wirtschaft ist der Garant für Umweltschutz. Woher soll…

  • Nina Proll

    Das Thema Armut und Reichtum hat mich immer schon beschäftigt. Ich habe bis heute nicht verstanden, wieso ein Teil der Menschheit immer in Armut leben muss und wieso das offenbar ein unlösbares Problem ist. Mit Spenden werden wir das ja bekanntlich nicht lösen. Es geht mir nicht darum, junge, starke, moderne, schlanke Frauen zu spielen,…

  • Ernesto Cardenal

    Armut ist auch Wahrheit, während Reichtum alle Arten von Verkleidung bedeuten kann. Falschheit und Reichtum sind Synonyme. Der Künstler war immer vollkommen in die Gesellschaft integriert, aber nicht in die Gesellschaft seiner Zeit, sondern in jene der Zukunft. Die ganze Schöpfung ist die Schönschrift Gottes, und in seiner Schrift gibt es nicht ein sinnloses Zeichen.…

  • Henning Mankell

    Die Ausländerfeindlichkeit ist weder besser noch schlechter geworden. Es ist gleich geblieben, was wahrscheinlich schlimmer ist. Die Probleme in Schweden sind die gleichen wie überall in Europa. Die Nationalstaaten verschwinden und die Menschen können sich rund um den Globus frei bewegen. Eines Tages wird das passieren, aber da werde ich nicht mehr da sein. Die…

  • Gregor Gysi

    Das Internet kann Herrschaftswissen brechen. Der Globalisierung muß man sich stellen, nicht sich ihr unterwerfen. Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist übriggeblieben. Der Zweck von Wirtschaft ist die Wohlfahrt des Menschen. Ein Linker muss nicht arm sein, ein Linker muss gegen Armut sein. Ich habe meine Weltanschauung entwickelt, indem ich mir die Welt angeschaut…

  • Oskar Morgenstern

    Lehrer-Komödie: Die Armut der Lehrer, während die Staaten Unsummen für die Wehrmacht hinauswerfen. Da sie nur Lehrer für 600 Mark sich leisten können, bleiben die Völker so dumm, daß sie sich Kriege für 60 Milliarden leisten müssen. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Oskar-Morgenstern. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Ronald Wilson Reagan

    . . . while they (Communists) preach the supremacy of the state and predict its eventual domination of all peoples on Earth, they are the focus of evil in the modern world.. Bäume verursachen mehr Umweltverschmutzung als Autos. Da ich es als Filmschauspieler in rund fünfzig Filmen nie so recht in die erste Reihe geschafft…