Tag: atheismus

  • Jean Paul Sartre

    . . . die Hölle, das sind die anderen. À moitié victime, à moitié complice, comme tout le monde. A writer must refuse, therefore, to allow himself to be transformed into an institution. All opinions deserve respect if they are sincere. Alle Meinungen sind achtenswert, wenn sie aufrichtig sind. Alles hat man herausgefunden, nur nicht,…

  • Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

    Man kann nur noch aus nationalen Gründen – aus Gründen, welche in dem Maße national sind, daß ihre zwingende Natur von der großen Mehrheit der Bevölkerung anerkannt wird, Krieg führen. Im Verfall der Landwirtschaft sehe ich eine der größten Gefahren für unseren staatlichen Verband. Geschieht die Zertrümmerung des Staates durch revolutionäre Elemente, so wird der…

  • Jules und Edmond Huot de Goncourt

    Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion. Es gibt ein Lachen, das sich wie der Klang gefälschter Münzen anhört. Genius ist das Talent eines Menschen, der tot ist. Niemand auf der Welt bekommt soviel dummes Zeug zu hören wie die Bilder in einem Museum. Man…

  • Arthur Schopenhauer

    2 Überprüft 2.1 Die Welt als Wille und Vorstellung 2.2 Parerga und Paralipomena 2.2.1 Teil I 2.2.2 Teil II 2.2.3 Aphorismen zur Lebensweisheit 2.3 Ueber den Willen in der Natur 2.4 Die beiden Grundprobleme der Ethik 2.4.1 Freiheit des Willens 2.4.2 Grundlagen der Moral 2.5 Andere “Aber das Leben ist kurz und die Wahrheit wirkt…

  • Voltaire

    2 Überprüft 2.1 Briefe 2.2 Candide oder Die beste der Welten 2.3 Der ehrliche Hurone 2.4 Der Mann mit den vierzig Talern 2.5 Die Briefe Amabeds 2.6 Die Prinzessin von Babylon 2.7 Memnon oder Die menschliche Weisheit 2.8 Micromégas 2.9 Philosophisches Taschenwörterbuch 2.10 Pot-pourri 2.11 Über die Sitten und den Geist der Nationen 2.12 Zadig…

  • Atheismus

    “Atheismus ist der Versuch, die Erde ohne die Sonne zu erklären.” – Sigismund von Radecki, Als ob das immer so weiter ginge “Die heutige Abwendung der Menschheit muss man verstehen als ein Abwenden von Gott.” – Paul Ernst, Der schmale Weg zum Glück “Nur ein Atheist kann ein guter Christ sein, nur ein guter Christ…