Tag: ausdruck

  • Zweig Stefan

    Bald wird er (Damly, Maria Stuarts Gemahl; d.Red.) erfahren, daß ein Haß, der zu schweigen versteht, noch gefährlicher ist als die wildeste Rede. Kein Künstler ist während der ganzen vierundzwanzig Stunden seines täglichen Tages ununterbrochen Künstler; alles Wesentliche, alles Dauernde, das ihm gelingt, geschieht immer nur in den wenigen und seltenen Augenblicken der Inspiration Immer…

  • Theis Horst

    Es war eine kurze Romanze. Sie fiel mir auf, als wir das Waisenhaus in Vama besichtigten. Sie war sehr bleich, hob immer wieder eines von den kleinen Kindern aus seinem Bettchen, drückte es liebevoll und versuchte, mit ihm zu scherzen. Als sich unsere Blicke zum erstenmal trafen, hat sie mein Lächeln schüchtern erwidert, als ich…

  • Lawson Neil

    Das Gesetz kann niemanden zwingen, seinen Nächsten zu lieben, aber es kann es schwieriger für ihn machen, seinem Haß Ausdruck zu geben. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Lawson-Neil-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Jacobi Friedrich Heinrich

    Die allgemeinste Regel für den Schriftsteller und auch für den Künstler, die ich kenne, ist, daß sein Ausdruck immer unter der Sache sei, die er darstellt. Ich halte dieses für das wahre Geheimnis des Geistes und der Kraft. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Jacobi-Friedrich-Heinrich-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Johnson Lyndon B

    Es ist nicht unsere Aufgabe, das Gestern wiederzuentdecken, sondern es ist an uns, das Morgen zu gewinnen oder zu verlieren. Unsere gewaltigen Investitionen in Wissenschaft und Forschung sind Ausdruck unseres Glaubens, daß die Wissenschaften den Menschen nicht nur reicher, sondern auch besser machen können. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Johnson-Lyndon-B-. Zitate anderer…

  • Kleist Heinrich von

    Es liegt ein sonderbarer Quell der Begeisterung für denjenigen, der spricht, in einem menschlichen Antlitz, das ihm gegenübersteht; und ein Blick, der uns einen halbausgedrückten Gedanken schon als begriffen ankündigt, schenkt uns oft den Ausdruck für die ganze andere Hälfte desselben. Und überhaupt wird jeder, der, bei gleicher Deutlichkeit, geschwinder als sein Gegner spricht, einen…

  • Ford Gerald R

    Amerikanische Geschäftsessen sind ein Ausdruck äußerster Effizienz. Wo gibt es das sonst noch alles gleichzeitig: man redet dir die Ohren voll, du schlägst dir den Bauch voll und nimmst den Mund voll!? Dies ist keine vollständige liste der zitate von Ford-Gerald-R-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Henn Sabrina

    Wenn unser körperliches Dasein nicht darin begründet ist, dass wir uns mit all unseren Sinnen erfahren dürfen und unsere Liebe in all unseren Berührungen Ausdruck verleihen, welch Sinn läge dann in der Bürde der Verkörperung? Im Leben geht es darum, sich im Fluss der Veränderung zu bewegen und in jedem Tropfen wird sich die Wahl…

  • Cicero Marcus Tullius

    Meine ganze Sorge ist stets darauf gerichtet, daß ich durch meine Rede womöglich etwas Gutes, wo nicht, wenigstens nichts Nachteiliges bewirke. Ich erwarte, daß der vollkommene Redner sich zunächst ein Thema ausfindig macht, womit er sich einer kultivierten Hörerschaft würdig zeigt, bevor er überhaupt einen Gedanken an Sprache und Ausdruck verschwendet. Ein kluger Mensch wird…

  • Da Vinci Leonardo

    Wenn du meinst, daß im Alter die Weisheit dich nähren soll, dann eigne sie dir in deiner Jugend an, so daß dir im Alter die Nahrung nicht fehle. Wer ein Argument vorträgt und sich dabei auf eine Autorität beruft, verwendet nicht seine Intelligenz; er setzt lediglich sein Gedächtnis ein. Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig,…