Tag: christian

  • Jeannie Ebner

    Die Sehnsucht ist es, welche neue Welten erschafft. Aber die Ungeduld legt sie vorzeitig in Trümmer. Wenn's auch nicht allzuviel vom Glück zu berichten gibt, so doch eine Menge vom bunten, kurzlebigen Glück aus Christian Morgensterns "Warenhaus für kleines Glück", während das glücklich Sein ja eine Sache ist, die weniger mit spektakulären Glücksfällen zu tun…

  • George Frost Kennan

    Aus dem Lexikon jedes ernst zu nehmenden Politikers sollten die Wörter "immer" und "niemals" gestrichen werden. Beim modernen Ultimatum droht man nicht mit Krieg, sondern mit Hilfe. Die Geschichte gibt keine Hausaufgaben, man muß sich gleich in der Schule entscheiden. Die Kühle ist das Klima des Erfolges. Am meisten erreicht man auf kaltem Wege. Ein…

  • Rudyard Joseph Kipling

    'Tisn't beauty, so to speak, nor good talk necessarily. It's just It. Some women'll stay in a man's memory if they once walked down a street. 'We be one blood, thou and I', Mowgli answered. 'I take my life from thee to-night. My kill shall be thy kill if ever thou art hungry, O Kaa.'…

  • Harry Emerson Fosdick

    A man's life is made by the hours when great ideas lay hold upon him. And, except by way of living persons, there is no channel down which great ideas come oftener into human lives than by way of books. A supremely religious man or woman is one who believes deeply and consistently in the…

  • Zuhören

    “Ich kenne viele Menschen, die in der Gesellschaft gut zu reden wissen: Aber ich kenne wenige, die gut zu hören verstehen.” – Christian Garve, Über Gesellschaft und Einsamkeit Dies ist keine vollständige liste der zitate von Zuhören. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Reiz

    “Und nur Abwechslung gibt dem Leben Reiz und lässt uns seine Unerträglichkeit vergessen.” – Christian Dietrich Grabbe, Don Juan und Faust, I, 1 Dies ist keine vollständige liste der zitate von Reiz. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Geist

    “Aber es ist schwierig, dass einer, der durch Gaben des Geistes ausgezeichnet ist, sich nicht überheben soll.” – Martin Luther, Tischreden “Darum können Zeitungen so sehr schaden, weil sie den Geist so unsäglich dezentrieren, recht eigentlich zerstreuen.” – Christian Morgenstern, Stufen “Dem Geist ist jederzeit die souveräne Verachtung der Regierenden sicher. Entfällt sie, wird entweder…

  • Spannung

    “In den Momenten stärkster geistiger Anspannung sieht der Mensch keineswegs geistreich, vielmehr schafsdumm aus.” – Arnold Mendelssohn, Gott, Welt und Kunst. Aufzeichungen “Spannung ist alles und Entladung. Und höchste Lebensweisheit, seine Spannung immer richtig zu entladen.” – Christian Morgenstern, Stufen Dies ist keine vollständige liste der zitate von Spannung. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Beleidigung

    “Eher wird ein Unrecht verziehen als eine Beleidigung.” – Philip Stanhope Earl of Chesterfield, Briefe über die anstrengende Kunst, ein Gentleman zu werden “Man sollte stets erwägen, dass eine Beleidigung nicht nach dem Maßstab dessen, der sie zufügt, beurteilt werden darf, sondern nach der Empfindung dessen, der sie empfängt.” – Joseph Addison, The Spectator “Nichts…

  • Tugend

    “Bei allen Tugenden, bei allen Pflichten sucht man nur den Schein; ich suche die Wirklichkeit.” – Jean-Jacques Rousseau, Émile “Denn, ich wiederhole es, alle Tugend, die irgendwie eines Lohnes wegen geübt wird, beruht auf klugen, methodischen, weitsehenden Egoismus.” – Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Band 1, Anhang “Der Despotismus ist bequemer als…