Tag: entdeckung

  • Birkmayer Walther u Gottfried Heindl

    Wirkliche bedeutsame Neuerungen setzen sich wie eh und je nur schwer durch. Dr. L.J. Harris schrieb dazu in seinem Buch Die Vitamine in Theorie und Praxis: Jede Entdeckung auf dem Gebiet der Medizin erfolgt in drei Stufen. Wenn man sie bekanntgibt, sagen die Leute: 'Das ist nicht wahr.' Wenn sich ihnen dann etwas später die…

  • Otto Mauer

    Die Kunst ist ihrem Wesen nach eine Manifestation der Glorie Gottes, ein Hymnus seiner Herrlichkeit. Kunst die Transformation der Natur im schaffenden Geist, und eben diese Umbildung ist der schöpferische Akt des Geistes, der die Kunst begründet. Das Kunstwerk also ist transformierte, vergeistigte Natur, unendlich mehr als Abklatsch und Wiedergabe derselben. Kunst ist – wie…

  • Alexis Carrel

    Das Bedeutsamste und Mächtigste in der Natur ist der Wille. Die Gesellschaft ist unterwürfig aus Willenlosigkeit, deshalb braucht die Welt Religionen und Erlöser. Das einzig Weise im Leben ist die Konzentration; das einzige Übel die Zerstreutheit. Den Geistern unserer Epoche kann Wahrheit nur durch die Wissenschaft übermittelt werden. Der Mensch, das unbekannte Wesen. Die Entdeckung…

  • Markus Wolfahrt

    Vor kurzem habe ich in der Früh in den Spiegel geschaut und eine schlimme Entdeckung gemacht: Das erste graue Haar ist da. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Markus-Wolfahrt. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Prof Dr Roman Herzog

    Auch den Machern oder Werbetreibenden sollte auffallen, daß im Flachland nicht das Flache sichtbar ist, sondern die Erhebung. Bei vielen Themen traue ich den Bürgern mindestens soviel Verstand zu wie den Abgeordneten. Bill Gates fing in einer Garage an. In Deutschland wäre er damit schon an der Gewerbeaufsicht gescheitert. Demokratie heißt ja nie Herrschaft des…

  • Helen Elizabeth Hunt

    Ich habe eine merkwürdige Entdeckung gemacht: Männer, die in Selbstbedienungsgaststätten essen, machen auch in der Liebe nicht viele Umwege. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Helen-Elizabeth-Hunt. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Kalender Weisheit

    Am charmantesten sind die Frauen dann, wenn sie nicht wissen, daß sie es sind. Auch ein überzeugter Kommunist muß beim Schachspiel seinen König verteidigen. Auch Sommersprossen sind Gesichtspunkte. Bevor man recht weiß, was Leben heißt – ist es schon halb vorbei. Charmeur ist die höfliche Umschreibung für einen "Chauvi" nach dem Weichspülgang. Der Reiz einer…

  • Epikur

    . . . denn Liebesgenuß hat noch nie genutzt, man darf zufrieden sein, wenn er nicht schadete. A man who causes fear cannot be free from fear. À propos de chaque désir, il faut se poser cette question: « Quel avantage résultera-t-il si je ne le satisfais pas? » A strict belief in fate is…

  • Anthelme Brillat Savarin

    Animals feed; man eats. Only the man of intellect and judgment knows how to eat. Auf einen verspäteten Gast lange warten, ist eine Rücksichtslosigkeit gegenüber anderen Gästen. Bleibt die Zunge stumm, biete ihr eine noch bessere Flasche an. C'est la gastronomie qui inspecte les hommes et les choses, pour transporter d'un pays à l'autre tout…

  • Prof Dr phil habil Rainer Kohlmayer

    Alphabetischer Anarchismus. – Alphabetische Wörterbücher enthalten hunderte Fälle von karnevalistischem Denken: Der Baronin folgt der Barras, der Bardame der Barde, der Müllerin der Müllfahrer, die Betrunkenheit landet vor dem Betschemel, auf die Grabbeigabe folgt würdelos die Grabbelei, Glatzköpfigkeit glänzt neben Glaube, gleich neben dem Hostienteller liegt hündisch der Hotdog, nach Hurerei jubelt das Wörterbuch gar…