Tag: filme

  • Nikita Sergejewitsch Chruschtschow

    Adenauer ist der Teufel, wie er leibt und lebt. Anyone who believes that the worker can be lulled by fine revolutionary phrases is mistaken . . .If no concern is shown for the growth of material and spiritual riches, the people will listen today, they will listen tomorrow, and then they may say: 'Why do…

  • Sir Anthony Hopkins

    Es gibt nichts Unerotischeres, als eine Sexszene zu drehen. Ich bin ein guter Ernährer, aber nicht unbedingt ein guter Ehemann. Ich mußte sehr lange arbeiten, um erfolgreich zu sein, um eine große Leere in meinem Leben auszufüllen. Mag ja sein, daß ich in vielen Szenen intellektuell aussehe. Aber ich denke beim Drehen meist nur daran,…

  • Clint Eastwood

    Facelifting? Nein, dann würde ich ja alle diese großartigen Falten zerstören. Jeder Film hat seinen eigenen Stil. Ich gehe an den Film heran und bekomme das, was dabei herauskommt, statt eines konstanten Stils, den man in jedem Film wiederfindet. Ich streue mir jetzt keine Asche aufs Haupt für all die Charaktere, die ich bis jetzt…

  • Orson Welles

    Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch. Bei Männern hält man das Mögliche häufig für unwahrscheinlich, bei den Frauen aber muß man das Unwahrscheinliche für möglich halten. Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf Popularität ankäme, so säßen Donald Duck und die Muppets…

  • Gerhard Zeiler

    Als Vorstandsvorsitzender eines Börsen notierten Unternehmens muß man danach trachten, für die Gesellschafter einen Mehrwert zu kreieren. Das heißt, wir wollen wachsen, das ist keine Frage. Der Großteil des Wachstums wird davon kommen, sich in bestehende Stationen einzukaufen. Das werden wir aber nur dann tun, wenn der Preis wirtschaftlich vertretbar ist. Das Jahresergebnis 1995 zeigt,…

  • Barbra Streisand

    Die Männer haben einen sehr sicheren Geschmack – sie wünschen sich immer eine andere Frau, als sie gerade haben. Die Mode ist eine seltsame Sache: die Modeschöpfer können Fehler machen, soviel sie wollen. Es finden sich immer Millionen Frauen, die dafür zahlen. Ego zu besitzen, heißt, an seine Stärken zu glauben, und offen zu sein…

  • Prof Dr Helmut Thoma

    Als wir 1984 mit RTL begannen, habe ich mich gefragt: Was soll ich gegen den Kirch mit seinen Kriegsfilmen, Western und Krimis setzen? Er hatte alle Filme und Serien, und ich hatte nichts. Die Erotikfilme waren ganz einfach billiger, und die hätte der Kirch in seinen kühnsten Träumen nie dem ZDF angeboten. (Über den Beginn…

  • Heinz Rühmann

    Das ist der Vorteil im Alter: Daß man alles weglassen, daß man sich so sehr in einen anderen Menschen hineinversetzen kann, daß es keiner besonderen Anstrengung zur Charakterisierung mehr bedarf. Das Leben ist ein ständiges Nehmen und Geben zwischen uns Älteren und den nachfolgenden Generationen. Was war, wird neu durchs Weitergeben. Das Schicksal des kleinen…

  • Carl Gustav Jung

    A man who has not passed through the inferno of his passions has never overcome them. A more or less superficial layer of the unconscious is undoubtedly personal. I call it the personal unconscious. But this personal unconscious rests upon a deeper layer, which does not derive from personal experience and is not a personal…

  • Sir Charles Charlie Chaplin

    A day without laughter is day wasted. All I need to make a comedy is a park, a policeman and a pretty girl. An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser. Armut ist Erniedrigung. Ohne sie durchlebt zu haben, weiß man Luxus kaum zu schätzen. Meine Kinder beispielsweise wissen es nicht. Ein großer Vorteil des…