Tag: fotografie

  • Henri Cartier Bresson

    Das Schöne an der Fotografie ist, daß plötzlich irgend etwas aufscheint, einfach so, direkt vor einem, und dieses Etwas muß man fassen. Das Foto ist die Konzentration des Blickes. Das Auge, das Ausschau hält, unablässig in Bewegung, auf der Lauer, stets bereit. In every photographer there is something of a stroller. Fotografieren bedeutet gleichzeitig und…

  • Susan Sontag

    AIDS zwingt die Menschen zu realisieren, dass Sex als grausamste Konsequenz Selbstmord oder Mord in sich birgt. Amerika ist ein Land voll religiösem Irrsinn. Das "Wir", das Bush und die anderen benutzen, ist das königliche "Wir", nicht das "Wir" der Verfassung, das "Wir, das Volk". Das Schönste an männlichen Männern ist etwas Feminines. Das Schönste…

  • Dr Hans Haumer

    Beim Sparklima geht´s jetzt darum, daß der Sparer nicht das Gefühl hat, es wird von verschiedenen Seiten auf ihm herumgetrampelt. Es muß ihm klar werden, daß er mit seinem Spargeld einen wesentlichen Beitrag zu Arbeitsplatzsicherung bietet. Brackwasser-Banking. Darin bin ich ein Meister. Das hat sicher nichts mit meiner Fotografie zu tun. Das heißt noch lange…