Tag: hindernisse

  • Kissinger Henry

    Damit es Fortschritte bei Verhandlungen gibt, ist ein Umfeld erforderlich, in dem ein gewisses Gleichgewicht der Kräfte herrscht. Tagesereignisse brechen über jeden herein, und wenn man da kein Konzept hat, nach dem man sie filtert, kommt man in die größten Schwierigkeiten. Es gibt ein Attribut, das es dem Geist ermöglicht hat, schon viele Hindernisse im…

  • Zenta Maurina

    Am tiefsten offenbart sich die Freude in der Musik, in der absoluten Kunst, in der die Gefühle nicht ihr Abbild, sondern ihren unmittelbaren Ausdruck finden. An die Freundschaft und das Gute nicht glauben heißt, bei lebendigem Leibe sterben. Auf ein und derselben Stufe verharren heißt, bei lebendigem Leibe sterben. Beten ist mehr Lauschen als Sprechen.…

  • Otto Buchinger

    Combattre seulement les puissances et non les hommes. Das Lachen sprengt mehr Hindernisse als der Widerspruch. Der ganz besondere Segen einer rechten Demokratie scheint mir zu sein: Die bewußte und kontrollierte Rücksichtnahme aller gegen alle, einzelner gegen alle, aller gegen einzelne. Der Wissende wandert, der Unwissende bewegt sich. Die Schwächen bedeutender Menschen – welche Genugtuung…

  • Professor Dr Josef Vital Kopp

    Mögen meine Freunde nicht daran zweifeln, daß ich ihnen so nahe bleibe, wie es die unbekannten Gesetze des Jenseits gestatten. Unsere Seelen leben alle vom Verrat. Kein Weg der Liebe ist ohne Gefahr. Wie wäre ich einsam ohne mich! Ein begabter Schwimmer sollte es fertig bringen, sich auch in der Badewanne einen Augenblick über Wasser…

  • Joachim Panten

    Übrigens ist es nicht schlimm, wenn dir nichts einfällt, aber eine Schande ist es, wenn du das dann auch noch aufschreibst. Der Aphoristiker ist der Goldschmied unter den Literaturhandwerkern. Es ist schon erstaunlich, was die Leute so alles zu ihrem Beruf machen, nur um nicht arbeiten zu müssen. Erst erwischt man dich auf dem falschen…

  • Irina Rauthmann

    Liebe ist das spontane Eingehen eines Abenteuers mit dem Leben. Liebe ist konzentriertes Leben von Augenblick zu Augenblick. Liebe ist die blitzartige Erkenntnis der Unendlichkeit allen Seins. Liebe ist Berührung – innerlich wie äußerlich. Liebe ist das gemeinsame Schweigen, wenn Worte das Gefühl nicht mehr erfassen. Sorry Es tut mir leid aber ich kann mein…

  • Michele Bonus

    Der Mensch ist ein Filter für die Wahrheit, denn sie bleibt an ihm hängen doch sie dringt nie hindurch. Wahre Liebe ist, wenn man bereit ist sie für den Geliebten aufzugeben. Die größten Hindernisse für den Menschen der die Wahrheit wissen will sind seine fünf Sinne. Oftmals ist ein gebrochenes Herz die Saat unglaublicher Kreativität…

  • Erich Limpach

    Die Furcht vor der Verantwortung begünstigt die Flucht in die Abhängigkeit. Wortgewaltig ist die Lüge. Die Wahrheit kommt mit wenigen Sätzen aus. Nur jene Pflicht wird ganz erfüllt, der auch das Ja des Herzens gilt. Die Tat wird selten ausgeführt von dem, der nur sein Mundwerk rührt. Man kann das Recht auch mit Gesetzen verletzen.…

  • Giuseppe Garibaldi

    Europa bleibt niedergedrückt unter dem Alp des Despotismus und der Lüge, und Ihr, Apostel des Friedens und der Freiheit, werdet einen schweren Stand haben, es wieder aufzurichten’. Aber je mehr Ihr auf Eurer Bahn auf Hindernisse stoßen werdet, desto ruhmvoller wird es sein, wenn, wie Ihr erstrebt, die Menschheitsfamilie ihre Befreiung erlangt. Dies ist keine…

  • Perikles

    Wir Athener betrachten Beratungen nicht als Hindernisse auf dem Weg des Handelns, sondern wir halten sie für notwendige Voraussetzungen weisen Handelns. Wir halten den, der sich den politischen Angelegenheiten fernhält, nicht für einen ruheliebenden, sondern für einen unnützen Menschen. Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein.…