Tag: intellekt

  • Hans Kasper

    Alle Gedanken sind geliehen. Wir müssen sie zurückgeben eines Tages, in gutem Zustand. Alle Kunst einer gerechten Herrschaft besteht darin, ihren Anspruch so natürlich aufrechtzuerhalten, daß die Machtausübung nicht zur Gewaltanwendung degradiert wird. Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! An kalten Duschen, die seine Politiker abbekommen, erkältet sich das Volk. Angewandte…

  • William Somerset Maugham

    A little common sense, tolerance and a sense of humour – how comfortably you could get along with that. A man marries to have a home, but also because he doesn't want to be bothered with sex and all that sort of thing. A woman can forgive a man for the harm he does her,…

  • Werner Braun

    Gott ist für Gläubige, die Hölle ist für jeden. Wenn einer lügt, so baue ihm »goldene Brücken«, damit er die Wahrheit sagen kann, ohne sein Gesicht zu verlieren oder für seine Lügen gehaßt zu werden. Sonst wird er sie nie sagen! Wenn gute, echte Mütter Staatschefinnen wären, gäbe es weniger Kriege, denn sie wissen, was…

  • Joachim Panten

    Übrigens ist es nicht schlimm, wenn dir nichts einfällt, aber eine Schande ist es, wenn du das dann auch noch aufschreibst. Der Aphoristiker ist der Goldschmied unter den Literaturhandwerkern. Es ist schon erstaunlich, was die Leute so alles zu ihrem Beruf machen, nur um nicht arbeiten zu müssen. Erst erwischt man dich auf dem falschen…

  • Irina Rauthmann

    Liebe ist das spontane Eingehen eines Abenteuers mit dem Leben. Liebe ist konzentriertes Leben von Augenblick zu Augenblick. Liebe ist die blitzartige Erkenntnis der Unendlichkeit allen Seins. Liebe ist Berührung – innerlich wie äußerlich. Liebe ist das gemeinsame Schweigen, wenn Worte das Gefühl nicht mehr erfassen. Sorry Es tut mir leid aber ich kann mein…

  • Christa Schyboll

    Die politischen Diktatoren erkaufen sich ihre Macht durch Unterdrückung. Die wirtschaftlichen Diktatoren unterdrücken das Volk durch ihre Käuflichkeit. Die Dekadenz schlendert im Gewand einer gierigen Lust durch die Straßen der Illusion derweil ein innerer Ernst im Weltenwerden sich schüchtern durch die Nebengassen drückt Mit stürmischem Elan werden die letzten Tabus gebrochen und die Erde zittert…

  • Swami Vivekânanda

    Der Intellekt gleicht Gliedmaßen ohne die Fähigkeit der Bewegung. Erst wenn Gefühl hinzukommt und sie beweglich macht, können sie sich rühren und andere beeinflussen. Fanatiker sind ehrlich überzeugte Menschen, aber gleich anderen Geisteskranken in dieser Welt nicht zurechnungsfähig. Fanatismus ist eine der gefährlichsten Krankheiten. Er weckt alles Böse in der menschlichen Natur. Er reizt den…

  • Charles Darwin

    Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. Ich habe nicht die leiseste Ahnung davon gehabt, daß in einem fünfmonatlichen Kinde so viel liegen könnte. Ich zweifle in der Tat, ob Humanität eine natürliche oder…

  • Herbert Spencer

    Kraft und Macht, mag sie körperlicher oder geistiger Art sein, ist und war stets diejenige Eigenschaft, welche die Frauen am stärksten anzieht, wodurch zugleich von selbst die Vermehrung der Stärkeren gefördert wird. Überlasse es, wo du nur kannst dein Kind der Schule der Erfahrung, und du wirst es vor jener Treibhaustugend bewahren welches überängstliches Bewachen…

  • Joseph Joubert

    In allem Gerechtigkeit, und es wird genug Freiheit geben. Was wahr ist beim Licht der Lampe, ist nicht immer wahr beim Licht der Sonne. Nicht mit Wahrem und Falschem sollen wir uns vor allem beschäftigen, sondern mit dem Bösen und Guten, denn man muß den Irrtum weniger fürchten als das Böse. Am leichtesten erträgt man…