Tag: katzen

  • Hemingway Ernest

    Ich habe mir angewöhnt, jeden Menschen anzuhören und selbst, wenn er verrückt ist, ernst zu nehmen. Vor der Größe Gottes ist der Unterschied zwischen einem Genie und einem Blödsinnigen nicht allzu groß. Wahre Ernsthaftigkeit in bezug auf das Schreiben ist eine von zwei absoluten Notwendigkeiten. Die andere, unglücklicherweise, lautet Talent. Die Jugend ist meist so…

  • Adams Scott

    Für den Ingenieur kann jegliche Materie des Universums einer von zwei Kategorien zugeordnet werden: (1) Dinge, die repariert werden müssen, und (2) Dinge, die repariert werden müssen, nachdem man ein paar Minuten lang damit gespielt hat. Manager führen sich auf wie Katzen im Katzenklo. Sie werfen instinktiv alles durcheinander, um zu verbergen, was sie angestellt…

  • Mary Bly

    Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Mary-Bly. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Sprichwort Italien

    A calamity that affects everyone is only half a calamity. Abendworte trägt der Wind fort. After the ship has sunk, everyone knows how she might have been saved. Alle Katzen möchten eine Schelle haben. Alle singen besser, wenn es heißt: Bete für mich! Aller Laster König ist der Geiz. Alles kommt von Gott – außer…

  • Sprichwort Tschechien

    Besser eine Lüge, die schmeichelt, als eine Wahrheit, die verletzt. Blase nicht einem Bären ins Ohr. Das Netz dessen, der schläft, fängt etwas. Das Unglück kommt immer durch die Tür, die man dafür offen gelassen hat. Der Dieb fängt am meisten in der Menge und der Teufel an einsamen Orten. Der Hafer macht das Pferd,…

  • George Mikes

    An Englishman, even if he is alone, forms an orderly queue of one. Angeblich bestimmt der Mensch sein Image. In Wirklichkeit trifft das Gegenteil zu: die meisten Menschen werden von ihrem Image beherrscht, um nicht zu sagen, tyrannisiert. Auf dem Kontinent sagen einem die Leute die Wahrheit oder sie lügen. In England lügen sie eigentlich…

  • O W O = Otto W = Wilhelm Fischer

    Am schwersten trägt man an dem, was man zu leicht genommen. Die Maria Schell und ich haben uns nie geliebt. Das war eine Partnerschaft. Eine, die zum Teil sehr glücklich war. Ein Mensch, dem immer wieder etwas einfällt und der seinen Humor nie verliert. Der nebst Tiefgang auch immer wieder Witze reißen kann. Ich bin…

  • Werner Bukofzer

    Besonders abstoßend ist das Lauwarme. Wenn man etwas zu vertreten hat, soll man dazu stehen, und man soll es mit Leidenschaft vertreten. Bin ich der Hüter meines Bruders? Ja, ich bin es. Aber ist er mein Bruder? Das Geschlechtliche fragt nicht nach Verdienst, es hat nur Hunger nach dem Geschlechtlichen, nur danach fragt es. Die…

  • Joachim Panten

    Übrigens ist es nicht schlimm, wenn dir nichts einfällt, aber eine Schande ist es, wenn du das dann auch noch aufschreibst. Der Aphoristiker ist der Goldschmied unter den Literaturhandwerkern. Es ist schon erstaunlich, was die Leute so alles zu ihrem Beruf machen, nur um nicht arbeiten zu müssen. Erst erwischt man dich auf dem falschen…

  • Marie Konstantinovna Bashkirtseff

    Ach, was für eine bedauernswerte Kreatur der Mann doch ist! Jedes andere Tier darf seine Gefühle nach Lust und Laune zeigen. Es muß nicht lächeln, wenn ihm eigentlich zum Weinen ist. Wenn es seine Freunde nicht sehen will, trifft es sie einfach nicht. Der Mann jedoch ist der Sklave von allem und jedem! Wir sollten…