Tag: komödie

  • Kaiser Augustus

    He could boast that he inherited it brick and left it marble. Ihr, die ihr noch jung seid, hört einen Alten, auf den die Alten hörten, als er noch jung war! Klatscht Beifall, Freunde, die Komödie ist zu Ende! Quintili Vare, redde legiones! – Quintilius Varus, gib mir meine Legionen wieder! Quintilius Varus, gib mir…

  • Horace Walpole

    All his own geese are swans, as the swans of others are geese. All his passions were expressed by one livid smile. At Madame du Deffand's, an old blind débauchée of wit [Charles-Jean-François Hénault]. At present, nothing is talked of, nothing admired, but what I cannot help calling a very insipid and tedious performance: it…

  • Hippokrates

    Alles Übermäßige verstößt gegen die Natur. Auch werde ich keiner Frau ein Mittel zur Abtreibung einer Geburt zukommen lassen. Bei langwierigen Krankheiten ist es gut, den Ort zu verändern. Celui qui guérit a raison. Das Leben ist eine Komödie für den Denkenden und eine Tragödie für die, welche fühlen. Das Leben ist kurz, die Kunst…

  • Curt Goetz

    A clever man can be convinced, a simple one must be talked into it. Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart. Ärgern ist Energieverschwendung. Armut ist keine Schande. Reichtum auch nicht. Clever persons are aggravated by their own foolish mistakes; wise people smile at them. Comme le monde serait beau si chacun faisait…

  • Prof Dr phil habil Rainer Kohlmayer

    Alphabetischer Anarchismus. – Alphabetische Wörterbücher enthalten hunderte Fälle von karnevalistischem Denken: Der Baronin folgt der Barras, der Bardame der Barde, der Müllerin der Müllfahrer, die Betrunkenheit landet vor dem Betschemel, auf die Grabbeigabe folgt würdelos die Grabbelei, Glatzköpfigkeit glänzt neben Glaube, gleich neben dem Hostienteller liegt hündisch der Hotdog, nach Hurerei jubelt das Wörterbuch gar…

  • Wissarion Grigorjewitsch Belinskij

    Das Wesen der Komödie besteht im Widerspruch zwischen dem Erscheinungen des Lebens und dem Wesen und Bestimmungen des Lebens. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Wissarion-Grigorjewitsch-Belinskij. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Scholem Alejchem Rabinowitsch auch Scholem Alechem Schalom Alechem Shalom Aleichem Schulem Aleichem usw = hebräisch »Friede sei mit euch«

    Das Leben ist eine Komödie für den Reichen, ein Spiel für den Narren, ein Traum für den Weisen, ein Trauerspiel für den Armen. Lieber zweimal fragen als einmal irregehen. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Scholem-Alejchem-Rabinowitsch-auch-Scholem-Alechem-Schalom-Alechem-Shalom-Aleichem-Schulem-Aleichem-usw-=-hebräisch-»Friede-sei-mit-euch«. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Lord Thomas Babington Macaulay

    Es gibt keine furchtbarere Macht als das Vermögen, die Menschen lächerlich zu machen. Es gibt keinen größeren Beweis der Tugend, als daß man grenzenlose Macht besitzt und sie nicht mißbraucht. Bildnisse, denen der Maler einen leichten Anflug von Karikatur gegeben hat, sind vielleicht die besten Portraits. Menschenhaß ist nicht die Stimmung, die uns befähigt, in…

  • Nicolas Chamfort

    Das altmodische Wort Zufriedenheit mit sich und der Welt ist, trotz allem Fortschrittsglauben, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, der Schlüssel zum Geheimnis des Glücks. Das vernünftigste und maßvollste Wort in der Streitfrage Ehe oder Zölibat lautet: So oder so, du wirst es bereuen. Der Maler verleiht der Gestalt Seele, der Dichter dem Gefühl…

  • Oscar Wilde

    Mäßigkeit ist verhängnisvoll; nichts hat so viel Erfolg wie das Übermaß. Wer findig genug ist, eine Lüge glaubhaft darzustellen, mag lieber geradezu die Wahrheit sagen. Alle charmanten Leute sind verwöhnt, darin liegt das Geheimnis ihrer Anziehungskraft. Am Anfang widersteht eine Frau dem Ansturm eines Mannes, am Ende verhindert sie seinen Rückzug. Skeptizismus ist der Anfang…