Tag: mission

  • Welch Jack

    Mein Job ist weniger die Kontrolle als vielmehr die Ermutigung und die Übergabe von Macht an Leute mit Träumen und Visionen. Bei der Jahreshauptversammlung im April 1990 haben wir die Umwälzungen in Osteuropa bewundert, den Fall der Berliner Mauer und die revolutionäre Entwicklung in der Sowjetunion. Ein Name kam damals in keinem Gespräch vor: Saddam…

  • Kaufmann Tobias

    Die Botschaft dieser WM ist: locker bleiben. Frauenfußball muss keine Mission erfüllen. Er macht auch so Spaß – und hat Zukunft. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Kaufmann-Tobias-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Eldrick Tiger Woods

    Der Sieg hier bedeutet mir sehr viel. Ich liebe diesen Platz, weil man viele Optionen hat. Ich bewundere diesen Kurs wegen seiner Tradition und seiner Geschichte. (Gedanken des Megastars, der am 17. 7. 2005 die 134. "British Open" in St. Andrews und seinen zehnten Major-Titel gewann, nach der Siegerehrung). Die Tiger-Woods-Foundation soll Kindern helfen, den…

  • Joseph Blatter

    Afrika kann stolz sein. Südafrika kann noch stolzer sein. Sie haben einen großartigen Job gemacht. Dank seiner Attraktivität ist Fußball der absolut größte Quotenrenner im Fernsehen. Das Fernsehen ist unser bester Partner. Der Fußball ist eine Schule des Lebens. Der Fußball kann diejenigen, die sich zu ihm hingezogen fühlen, zu besseren Menschen machen. Der Fußball…

  • Paulo Coelho

    Die Liebe verleiht jedem Menschen den Charme von Klugheit. Ich bin sicher nicht weise. Ich habe nur nie aufgehört zu träumen, weil Träume für die Seele das sind, was Nahrung für den Körper ist. Diesen Träumen will ich treu bleiben. Ich möchte bis zum letzten Atemzug lebendig bleiben. Nicht so wie manche Menschen, die schon…

  • Gidon Markowitsch Kremer

    Ich glaube, daß Musik die Mission hat, unser Leben schöner und reicher zu machen. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Gidon-Markowitsch-Kremer. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Heinrich Leo

    Alles, was wir wahrnehmen, ist Form, ist durch sie dargestellter realer Geist. Aber die meisten Menschen verstehen nicht, was sie wahrnehmen. Der bloße Volksglaube an die Ehrlichkeit in Deutschland, an kecken Mut in Frankreich zwingt auch den unehrlichen Deutschen, ehrlicher, den feigeren Franzosen, kecker zu sein. Der Glaube ist der Magnet, nach dem der Lebenskurs…

  • Jules Michelet

    Die Frauen sind weniger als durch sophistische und schulmäßige Verbildung verdorben und schreiten in beiden Religionen den Männern weit voraus. Es ist ein erhebender und rührender Anblick, wie nicht nur die reinen, untadeligen unter ihnen, sondern sogar die weniger würdigen einem edlen Antrieb zum uneigennützigen Schönen folgen, das Vaterland zum Herzensfreund machen und das ewige…

  • Johann Huber

    Der Pessimismus kündet sich als das Symptom von dem Alt- und Welkwerden einer Geschichtsperiode, als ein hyppokratischer Zug in der Physiognomie eines Zeitalters an. Der Aristokratie des Geistes übergibt die Geschichte der Mission der Kultur. Mit dem Eigentum tritt die Möglichkeit der Kultur ein. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Johann-Huber. Zitate anderer…

  • Spy Kids

    “Spionage ist doch leicht. Eine Familie zusammenzuhalten, das ist schwer, und für diese Mission lohnt es sich zu kämpfen.” Juni Cortez: (beim Aufsetzen der Spionagebrille) “Iiiiih!” Carmen Cortez: “Was kannst du sehen?” Juni Cortez: “Dich.” Carmen Cortez: “Sehr witzig.” Dies ist keine vollständige liste der zitate von Spy-Kids. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.