Tag: mutig

  • Simonsen Natalia

    Solange der Mensch nicht das zu Sehen und Hören bekommt, was er sehen und hören will, ist er blind und taub. Bekommt er das zu Sehen und Hören, was er sehen und hören will, bleibt er blind und taub. Dank der überwältigen Auswahl an großzügigen Möglichkeiten, die wir heutzutage besinnlich treffen können, wird die endgültige…

  • Pierluigi Collina

    Das Ergebnis eines Fußballspiels darf nicht durch unkorrektes Verhalten bestimmt werden. Der beste Referee ist immer derjenige, der während seines Einsatzes im Turnier gute Vorbereitung und Geistesgegenwart gezeigt hat. Der beste Schiedsrichter ist der, der den Mut hat, notwendige Entscheidungen zu treffen. Oft wird man damit zum Protagonisten. Der Schiedsrichter muss mutig sein, zu seinen…

  • Joachim Jogi Löw

    Ab jetzt beginnt ein neuer Abschnitt, die heiße Phase, da muss der Rasen brennen. Am Ende dieser Saison sollen die Millionen Fans in Deutschland stolz auf ihre Mannschaft sein. Sie erwarten Kampf, Leidenschaft, Spielfreude. Sie sollen Spaß am Spiel ihrer Mannschaft haben. Argentinien ist defensiv stark, kompakt und gut organisiert. In der Offensive haben sie…

  • Wladimir Putin

    Der Terrorismus ist die Pest des 21. Jahrhunderts. Man kann mutig sagen: Das Land ist reicher geworden. Wer den Untergang der Sowjetunion nicht bedauert, hat kein Herz; wer sie aber wiederherstellen will, hat keinen Verstand. Wir haben Schwächen gezeigt, und die Schwachen werden geschlagen. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Wladimir-Putin. Zitate anderer…

  • Mutter Teresa

    Abtreibung ist Krieg gegen unschuldige, ungeborene Kinder. Abtreibung tötet zwei: Das Kind und das Gewissen der Mutter. Arme Menschen teilen immer. Bekehrung gehört nicht zu unserer Arbeit, weil nur Gott bekehren kann. Berufung ist die Einladung, sich in Gott zu verlieben und diese Liebe unter Beweis zu stellen. Beten heißt für mich, 24 Stunden lang…

  • Dr Josef Recla

    Alle Menschen haben das Herz an derselben Stelle, aber nicht alle auf dem rechten Fleck. Bilden, nicht ausbilden. Der Sport ist ein Bewährungsfeld. Echter Sport ist praktische Lebensphilosophie. Einem spielenden Menschen kann man tief in die Seele blicken. Erziehung ist keine Lehre, sondern ein Beispiel. Freude schenken – ohne etwas zurückzuerwarten. Geben ist schwerer als…

  • Jean Fourastié

    Der heutige Unternehmer steht innerhalb von zehn Jahren dreimal vor Problemen, zu deren Lösung sein Vater und sein Großvater ein Leben lang Zeit hatten. Der Mensch muß – vielleicht nach einer Phase wahlloser Experimente – selbst seinen Wertmaßstab bestimmen. Der springende Punkt ist, daß die Ausnutzung des Menschen durch den Menschen aufhören muß. Die tägliche…

  • John Kenneth Galbraith

    Alle spekulativen Orgien enden auf dieselbe Weise. Sowie die Stimmung umschlägt, verfliegt das verlockende Zwielicht der Illusion. Börsen sind gefühlvolle Apparate. An die Stelle des Unternehmers als richtungsweisende Kraft tritt das Management. Banking may well be a career from which no man really recovers. Bei allen nicht lebensbedrohenden Waren verlangt man von der Regierung veständlicherweise…

  • Stefan Wittlin

    Lieber glücklich krank, als traurig gesund. Der böse und dumme Hund führt die Leine. Es gibt keine Kampfhunde; nur Kampfbesitzer. Wenn der Hund nicht gerade frißt oder schläft; ist er interessiert. Der Hund liebt seinen Meister nicht ein bißchen – er tut dies immer und zu 100 %. Der Hund kann und weiß viel mehr…

  • Nico Szaba

    Es ist Nacht Die Finsternis droht mich zu verschlingen Ich eile durch die dunklen Gassen und verharre für einen Augenblick unter dem fahlen Licht einer Straßenlaterne. Plötzlich Schritte. Hastig bücke ich mich um mir die Schuhe zu binden. Welch Glück, daß der Fremde nicht die Reißverschlüsse an meinen Stiefeln bemerkt hat. Wie grausam ist das…