Tag: pessimismus

  • Oliver Baier

    Ernsthaft. Und Pessimist. Durch und durch Pessimist. Es gab in den letzten Tagen keine Meldungen über Pannen in Temelín. Das mag daran gelegen sein, daß der Notruf ausgefallen ist. Es gibt da eine sehr bezeichnende Geschichte: Ich stehe an einem Sonntag in aller Früh beim Billa am Praterstern an der Kassa und bin wie immer…

  • Giovanni Trapattoni

    Alt ist nur der, der angekommen ist – und ich bin noch lange nicht angekommen. Der FC Bayern München ist wie ein Reisebus – da können sie hinten toben und schreien, wie sie wollen, der Fahrer bin ich. Als solcher darf ich niemals den Kopf verlieren, sonst landen wir alle im Straßengraben. Die Zukunft wird…

  • Dr Karl W Steinbuch

    Bei uns wurde der Optimismus, was Gutes zu produzieren, barbarisch zerstört. Der Optimismus, der einst den Wohlstand der westlichen Welt geschaffen hat, ist einem penetranten, widerlichen Pessimismus gewichen. Das Gehirn entwickelt sich zwecks Existenzerhaltung, nicht zwecks Selbsterkenntnis. Das Wesen des Geldes ist nur als Information zu verstehen: Es besteht in der Mitteilung, daß für die…

  • Helen Keller

    Auf der Welt lebt keiner vergebens, der die Bürde eines anderen leichter zu machen versucht. Das Leben ist entweder ein gewagtes Abenteuer oder gar nichts. Der Optimismus ist die Harmonie zwischen dem Geiste des Menschen und dem verheißenden Geiste Gottes. Der Pessimismus ertötet den Trieb, der die Menschen drängt, gegen Armut, Unwissenheit und Verbrechen anzukämpfen,…

  • Bob Hope

    A bank is a place that will lend you money if you can prove that you don't need it. Das Badezimmer ist ein Raum, den man erst richtig wahrnimmt, wenn die Kinder verheiratet sind. Die drei bekanntesten Generale in Amerika sind immer noch General Motors, General Electric und General Food. Die Natur ist gnädig: Wer…

  • André Gide

    "Haben Sie darauf geachtet, daß alles Bemühen der modernen Musik dahin geht, uns gewisse Akkorde, die bisher als disharmonisch galten, nunmehr als erträglich, ja sogar als angenehm erscheinen zu lassen?" "Ganz recht," antwortete ich, "alles muß sich schließlich fügen und bequemen zur Harmonie." "Zur Harmonie?" wiederholte er achselzuckend. "Ich sehe darin nur Anpassung an das…

  • Johann Huber

    Der Pessimismus kündet sich als das Symptom von dem Alt- und Welkwerden einer Geschichtsperiode, als ein hyppokratischer Zug in der Physiognomie eines Zeitalters an. Der Aristokratie des Geistes übergibt die Geschichte der Mission der Kultur. Mit dem Eigentum tritt die Möglichkeit der Kultur ein. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Johann-Huber. Zitate anderer…

  • Manfred Hinrich

    Den Freiheitsdrang des Geistes hält niemand auf. Die Katze ist ein leises Tier, doch welch Getöse in der Liebe! Selbsterkenntnis ist sich selber aufstöbern. Die Gier ist das Muttertier vom Goldenen Kalb. Der Irrtum ist ein gefährlicher Gemeinschaftskitt. Geldsprache ist die Weltsprache, die jeder versteht. Eitelkeit: Hohlraumgestaltung. Mehr in Frage gelegt als gestellt. Sucht: Gesundbrunnenvergiftung.…

  • Arthur Schopenhauer

    2 Überprüft 2.1 Die Welt als Wille und Vorstellung 2.2 Parerga und Paralipomena 2.2.1 Teil I 2.2.2 Teil II 2.2.3 Aphorismen zur Lebensweisheit 2.3 Ueber den Willen in der Natur 2.4 Die beiden Grundprobleme der Ethik 2.4.1 Freiheit des Willens 2.4.2 Grundlagen der Moral 2.5 Andere “Aber das Leben ist kurz und die Wahrheit wirkt…