Tag: schule

  • Steven Spielberg

    Das schцne an Kindern ist, das sie in ihrer eigenen Fantasiewelt leben und nicht von der Gesellschaft korrumpiert worden sind. Sie haben noch keine Grenzen in ihrem Denken und sind frei, bevor es ihnen in der Schule durch strukturiertes Lernen genommen wird. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Steven-Spielberg. Zitate anderer autoren sind…

  • Updike John

    Die Gründerväter in ihrer Weisheit entschieden, Kinder wären eine unnatürliche Belastung für ihre Eltern. So sorgten sie für Gefängnisse genannt Schulen, ausgestattet mit Torturen genannt Erziehung. Schule ist, wohin du in der Zeit gehst, wo dich deine Eltern nicht nehmen können und die Arbeitswelt dich nicht nehmen kann. (The founding fathers in their wisdom decided…

  • Necker Tyll

    Trends und Exemplarisches erkennen, Zufälliges und Flüchtiges verdrängen – das kann und sollte die Statistik leisten. In der Odenwaldschule habe ich meine Frau kennengelernt. Sie sehen, die Schule bereitet oft nicht nur auf den Beruf, sondern auf das ganze Leben vor. Ohne Führerschein kommt man heute nicht mehr weit. Kenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnik, der…

  • Gates Bill

    Ich beneide die Kinder von morgen. Ich selbst war ein privilegierter Junge, ich konnte auf gute Schulen und Universitäten gehen; aber Kinder, die in 20 Jahren aufwachsen, werden weit bessere Bildungschancen haben, als ich sie je hatte. Ich beneide Menschen, die mit 3 oder 4 Stunden Schlaf in der Nacht prächtig zurechtkommen. Sie haben so…

  • Elisabeth Schöffl Pöll

    "Biegen oder Brechen" ist nicht nur das Motto eines Kabarettprogrammes, sondern auch das Motto für die Kindererziehung mancher Eltern. "Die Jugend ist schlecht", tönt es von den Sockeln der Erwachsenengenerationen jeweils aufs neue. Welche Generation steigt endlich herunter, um der Jugend Aug in Aug gegenüberzustehen? "Ewig die gleichen Gesichter in der Familie", stöhnte der Mann…

  • Prof Joseph Weizenbaum

    90 Prozent des Internets sind Schrott. Und auf den haben eben auch die Schulkinder Zugriff. Es gibt nämlich keine Qualitätskontrolle. Kommunikation zwischen Menschen, die sich in die Augen sehen können, ist wichtiger. Alle diese Wunder sind gescheitert. Der Computer hat aus meiner Sicht in der Schule nichts zu suchen. Denn Schwierigkeiten in der Welt bereitet…

  • Gerhard Mayer Vorfelder

    Ach Gott, ich sehe es nicht als besondere Tragik an, daß ich 68 bin. Wenn man so einen großen Verband führt, braucht man eine große Erfahrung, und die habe ich. Ach, wissen Sie. Es ist doch logisch, daß man lieber Freunde als Gegner hat, daß die Sehnsucht in einem ist, geliebt zu werden. Aber es…

  • Karl Hohenlohe

    Diese Idee verdient einen Marketing-Oscar und wird Schule machen . . . Harald Serafin hat in Sachen Marketing göttlichen Status erreicht. Noch kann er nicht über den Neusiedler See schreiten, aber er wird es demnächst versuchen. Wenn er untergeht, werden ihn die vorab bestellten Seitenblicke-Unterwasserkameras dabei filmen. Eines ist gewiß: Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt…

  • Playboy

    "Der Terminator", "Conan – Der Barbar" und "Conan der Zerstörer" spielten über 100 Millionen US-Dollar ein – jeder. Seine Gagen investierte er wohlüberlegt in Immobilien. Schwarzenegger besitzt ganze Apartment-Komplexe in Los Angeles, ein Bürogebäude in Santa Monica, das zehn Millionen Doller wert ist. "Er ist der achte Hügel Roms", sagen die Fußballfans in der Ewigen…

  • Wolfgang Clement

    Absolut. Die Bedingungen verändern sich gravierend – aber wir sollten jetzt helfen, daß unabhängige Verlegerpersönlichkeiten uns allen erhalten bleiben. (Auf die Frage: "Ist die Zeitung für Sie noch ein Medium der Zukunft?). Auch bei uns kommt eine zunehmende Zahl von jungen Leuten direkt nach der Schule oder Hochschule zu Zeitarbeitsfirmen. Die nächste Generation der Arbeitnehmer…