Tag: selbst

  • Ezra Pound

    Wenn ein Mann nicht bereit ist, fьr seine Ьberzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seine Ьberzeugungen oder er selbst nichts. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Ezra-Pound. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Rosenthal Jeanne

    Es ist immer schwer anders zu sein, aber es ist noch schwerer sich sich selbst nicht so zu akzeptieren wie man wirklich ist. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Rosenthal-Jeanne-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Rossini Gioacchino

    Ich halte nichts vom Recht auf Arbeit; ich halte es lieber für das größte Recht des Menschen, nichts zu tun. (Wie weit man es mit dieser Einstellung bringen kann, dafür ist Rossini selbst das beste Beispiel: Er ist heute noch in aller Munde! Aber, Hand aufs Herz, ist er deshalb noch in aller Munde, weil…

  • Sarek Stephan

    Das Mittel heiligt den Zweck, nicht umgekehrt. Denn selbst unter dem Deckmantel der Nächstenliebe ist der Zweck immer derselbe – es geht uns stets um uns. Um unseren Vorteil, unsere Religion oder Weltanschauung. Und nur das Mittel auf dem Weg dorthin, trennt uns in Gut und Böse. Eine schöne Frau macht jeden Mann zum Liebhaber.…

  • Schäffer Albert

    Der Beste muß mitunter lügen, heißt es bei Wilhelm Busch, zuweilen tut er's mit Vergnügen. Doch darf auch ein Advokat lügen? Er soll nicht, aber er tut es, faßt der Jülicher Rechtsanwalt Erwin Fuchs die öffentliche Meinung über die Wahrheitsliebe seines Berufsstandes zusammen. Der Vorwurf der Unmoral mache den Anwalt in den Augen seiner Mitmenschen…

  • Schneider Hans Karl

    Wo Unternehmen streng hierarchisch geführt werden, steht es schlecht um die eigene Verantwortung und das eigene Mit-Denken aller Mit-Arbeiter für das Ganze. (Bei uns ist jeder gefordert, alle denken mit. Selbst unser neues Gebäude kennt keine baulichen Hierarchien. Hier stehen alle auf einer Ebene …) Wer mehr als die Hälfte seines Einkommens an das Finanzamt…

  • Schünemann Mike

    Es ist der falsche Weg, andere besiegen zu wollen, um mich besser zu fühlen. Mein Weg ist es mich selbst zu besiegen, um besser zu werden. Funktioniert das Gemeinwesen, kann es zu viele Falken, zu wenige Tauben und eine Schaar Geier aushalten. Was es gar nicht verträgt, sind Herden von Schafen und Lemmingen. Ich kann…

  • Schwab Klaus

    Seit im internationalen Wettbewerb Qualität und Service selbstverständlich sind, erzielen die Unternehmen Marktvorteile nur noch durch Zeitvorsprung. Nach der Selbstzerstörung des kommunistischen Systems laufen wir nun Gefahr, daß der Kapitalismus zwar sich nicht selbst zerstört, dafür aber die moralischen Grundlagen unserer menschlichen Existenz. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Schwab-Klaus-. Zitate anderer autoren…

  • Seibold Klaus

    Manche Menschen denken nur in schwarz und weiss – aber verglichen mit denen, für die der Tag oft nur grau ist, führen sie doch ein sehr buntes Leben. Nachdem ich nun fast ein Jahr einer großen Liebe hinterher getrauert habe, bin ich grauer geworden. Und jetzt – im Herbst meines Lebens – im Herbst des…

  • Servan Schreiber Jean Louis

    Dem Anschein nach ist die Zeit das gerechtest verteilte Gut dieser Erde. Dem Mächtigen und dem Schwachen, dem Unternehmungslustigen und dem Trägen – allen steht die gleiche Menge zur Verfügung. Die wichtigen Schlachten finden tatsächlich in der Wirtschaft statt. Die Auseinandersetzungen im politischen Sektor sind hingegen uninteressant, mittelmäßig und vergleichsweise unbedeutend. Warum sind Chefs die…