Tag: zauber

  • Pietro Bembo

    Wer liebt, erblickt die Welt mit anderen Augen als der Rest, und jene, deren Liebe frisch ist, schauen die, die sie lieben, mit andern Augen als Unverliebte. Amor legt mit dem Schlag eines Flügels einen Zauber über die Augen derer, die ihm folgen, jedes Blindsein endet, und jene, die bis zu dieser Zeit wenig erblickten,…

  • Joseph Sepp Herberger

    Auch in der Wirtschaft gilt: Träume werden selten von Träumern verwirklicht. Das nächste Spiel ist immer das schwerste. Das Runde muss ins Eckige. Der Ball ist rund. Das Spiel dauert 90 Minuten. Die Leute gehen ins Stadion, weil sie nicht wissen, wie es ausgeht. Fußball ist das Theater des kleinen Mannes. Halbzeit. Liebrich schimpfte mit…

  • Baronin Germaine Anne Louise von Staël Holstein

    A man can brave opinion, a woman must submit to it. Abergläubische Jahrhunderte beschuldigen neue Meinungen leicht der Gottlosigkeit; ungläubige Jahrhunderte dagegen beschuldigen sie nicht minder leicht der Narretei. Alles verstehen macht einen sehr nachsichtig. Ansichten, die vom herrschenden Zeitgeist abweichen, geben der Menge stets ein Ärgernis. Begeisterung jeder Art erscheint dem, der sie nicht…

  • Romain Rolland

    Alle Zauber der Vergangenheit können nicht eine Berührung mit der Gegenwart ersetzen. Cette indulgence était pire que la sévérité. Das Genie will den Widerstand, und der Widerstand macht das Genie. Was das Talent betrifft, so haben wir davon gar zu viele. Unsere Kultur stinkt von vollkommen unnützen, ja sogar vollkommen schädlichen Talenten. Das schlimmste Übel,…

  • Dr Eva Maria Kokoschka

    Der Zauber der Kunst ist der einzige, der nicht auf einem Aberglauben beruht. Etwas südlicher der Alpen denkt kein Bauer daran, sich im Juli um die Mittagszeit in die pralle Sonne zu begeben und sich dort aller Kleider zu entledigen. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Dr-Eva-Maria-Kokoschka. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Andor Foldes

    Lob ist eine gewaltige Antriebskraft, dessen Zauber seine Wirkung nie verfehlt. Dies ist keine vollständige liste der zitate von Andor-Foldes. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.

  • Werner Freytag

    Anhaltende Begeisterung ist die Bedingung für große Leistungen. Besitz ist die Voraussetzung für Kultur. Chancengleichheit gibt es auch aus erbbiologischen Gesetzen nie. Vor einer Forderung steht immer die Leistung. Ein allzu milder Winter stiehlt den Zauber der Frühlingssehnsucht. Entwicklungshilfe ist gut, besser ist, arbeiten zu lehren! La prévoyance est bonne tant qu'elle ne devient pas…

  • Balthasar Gracián y Morales

    A discreet ability to hold one's tongue is at the core of prudence. A gilded "No" is more satisfactory than a dry "Yes". A man is judged by his friends, for the wise and the foolish have never agreed. A weak spirit does more harm than a weak body. A wise man gets more out…

  • Therese Dahn

    Anemonen Sie sprießen licht aus Waldesnacht, Ohne reichen Duft, ohne Farbenpracht, Unter den großen, alten Bäumen, Über das Moos wie flutend Träumen: Wann der Wind vorüber streicht, Neigen sie ihre Köpfchen leicht, Aber wo die Sonne licht Durch die Blätterkronen bricht, Saugen sie all das goldige Scheinen Sehnsuchtsvoll in den Kelch, den kleinen. So blühen…

  • Engelbert Schinkel

    glück findest du nicht, wenn du es suchst, sondern wenn du zuläßt, daß es dich findet Erschöpft mit sturmzerzausten Haaren Wolken treiben über das Land müde vom Kampf mit dem Wind sitze ich da und schaue in den Himmel fragend ist es der Tag nach dem Sturm oder die Ruhe vor dem nächsten Eins mit…