Walter Benjamin

Der Ausdruck der Leute, die sich in Gemäldegalerien bewegen, zeigt eine schlecht verhehlte Enttäuschung darüber, daß dort nur Bilder hängen.


Der Ernährer aller Menschen ist Gott und der Staat ihr Unterernährer.


Die Operette besiegelt die Verklärung der Dummheit durch die Musik.


Glücklich sein heißt ohne Schrecken seiner selbst innewerden zu können.


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Walter-Benjamin. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.