Zeng Shen

Jeden Tag stelle ich mir drei Fragen. Erstens: Habe ich in meinem Denken und Handeln gegenüber anderen gefehlt? Zweitens: Habe ich das Vertrauen eines meiner Freunde mißbraucht? Drittens: Habe ich versucht, andere etwas zu lehren, was ich selbst noch nicht richtig begriffen habe? (So würde das heute kein Mensch mehr ausdrücken. Ist ja auch schon etwas lange her. Sagen wir es in der Sprache unserer Zeit: Habe ich einen Fehler gemacht und mich dafür noch nicht entschuldigt? Dann wird's Zeit, mich zu entschuldigen! Habe ich Vertrauen mißbraucht? Dann wird's Zeit, es wieder gutzumachen. Habe ich wirklich alles bedacht, ehe ich auf andere losgegangen bin? Wenn nein, dann sollte ich erst noch einmal in mich gehen. Oder jetzt noch einmal mit anderen darüber diskutieren. Mit Ihnen.)


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Zeng-Shen-. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.